Anna Wintour: Hochzeitsbilder von George und Amal?

Angeblich hat es "Vogue"-Chefin Anna Wintour geschafft, dass die Vermählung von Oscarpreisträger George Clooney und seiner Verlobten Amal Alamuddin in der amerikanischen Modebibel gezeigt wird

Anna Wintour, 64, bringt die heiß ersehnte Hochzeit von George Clooney, 53, und Amal Alamuddin, 36, angeblich als Bildstrecke in die "Vogue".

Der Leinwandstar ("Monuments Men - Ungewöhnliche Helden") und die britische Menschenrechtsanwältin werden sich nächsten Monat in Italien das Ja-Wort geben und die Chefredakteurin des Modemagazins soll auf der illustren Gästeliste stehen. Trotz der Tatsache, dass die Trauung angeblich im späten September mitten während der Fashion Weeks in Europa stattfindet, wird die Lady mit der großen Sonnenbrille erscheinen - mit einer Titelstory in der Clutch? "Sie [Anna Wintour] würde da nicht hingehen, ohne darüber zu berichten", erklärte ein Insider gegenüber "Page Six".

Schließlich wird es modisch auch einiges zu sehen geben, da Amal Berichten zufolge eine Robe der Mode-Ikone Oscar de la Renta tragen wird - ein enger Freund von Anna. Das soll auch ein weiterer Grund sein, wieso die Journalistin gerne zur Hochzeit kommen möchte. Schließlich bekommt die Modebibel durch die Berichterstattung nicht nur mehr Leser, sondern die Unternehmerin kann auch im gleichen Atemzug den Designer unterstützen. "[Anna] und Oscar sind gute Freunde und sie würde ihm gerne noch mehr Aufmerksamkeit verschaffen."

Vor Kurzem wurde auf "WWD" berichtet, dass George an seinem großen Tag von Kopf bis Fuß in Giorgio Armani gekleidet sein wird. Ein gesamtes Team von Designern soll für die Anproben in den italienischen Ort Laglio zu dem Anwesen des Hollywood-Schauspielers geflogen sein, damit er bei der Vermählung und der Party danach gewohnt adrett aussehen wird.

Trotzdem: Die Hochzeit an sich wird Berichten zufolge eher beschaulich und intim, George und Amal sollen mehrere Partys vor und nach ihrem Ja-Wort schmeißen. "Sie werden einen Top-Sicherheitsdienst haben, aber planen eine wirklich kleine Gruppe von Gästen ein. Sehr intim und größtenteils Familie", fügte ein Insider gegenüber "Page Six" hinzu. Amal feierte bereits vergangene Woche - mit ihrem über 566.000 Euro teuren Verlobungsring am Finger - ihre kleine Jungesellinnenabschiedsparty in dem New Yorker Apartment von Georges guter Freundin Ellen Barkin (60, "Ocean"s 13').

Ob Anna Wintour auch dort zu Gast war, ist allerdings nicht bekannt.

Themen

Erfahren Sie mehr: