Angelos Bratis: Modenschauen sind einzigartige Erlebnisse

Modeschöpfer Angelos Bratis glaubt, dass man die Emotionen einer Fashion Show nicht wiederholen kann

Für Angelos Bratis, 36, haben Modenschauen immer etwas Magisches.

Der griechische Designer lebt zurzeit in Italien, wo er heute unter der Schirmherrschaft von Giorgio Armani im Rahmen der Mailänder Modewoche seine neue Frühjahrskollektion präsentierte. Mit dieser ikonischen Marke zusammenarbeiten zu dürfen, war für Angelos ein Karriere-Highlight. Entsprechend fieberte er der Modenschau entgegen. "Ich bin extrem aufgeregt. Ich liebe Shows, sie sind magisch. Ich liebe diesen Moment, diese Emotionen, so etwas kann nie wiederholt werden - man muss die Emotion im Augenblick erleben. Und Armani ist ein Imperium", schwärmte er gegenüber der britischen Ausgabe der "Vogue".

Angelos Bratis studierte am Modeinstitut Arnhem in Amsterdam, bevor er praktische Erfahrungen bei Vionnet und Roberto Cavalli sammelte. Sein eigenes Label brachte er 2005 auf den Markt und erfüllte sich damit einen Kindheitstraum. "Mode - ich glaube nicht, dass es eine Entscheidung war. Es war das Erste, was ich im Alter von acht Jahren machen wollte", erinnerte er sich. "Meine Mutter hatte viel mit dieser Welt zu tun - sie ist Schneiderin und ich habe ihr immer geholfen, habe herumgespielt, Vorschläge gemacht und Kommentare abgegeben wie, die Ärmel sollten leichter sein, da sollte ein kontrastierendes Futter rein. Ich habe das sehr ernst genommen. Ich habe sogar komplette Kollektionen entworfen - meine Mutter hat alle Notizen aufgehoben."

Jetzt ist der Modeschöpfer für seine eleganten und fließenden Kreationen bekannt. Bei seinen Kollektionen geht es ihm auch nicht um Trends. Vielmehr lässt er sich sowohl von seiner Heimat Griechenland als auch seinem neuen Wohnort Italien inspirieren. "Für mich ist es ein Prozess der Evolution und Technik. Es gibt viele Schrägschnitte, eine Technik, die für mich elementar ist. Ich versuche nicht, einen Trend zu schaffen", stellte Angelos Bratis klar. Griechenland "ist die DNA meiner Kollektionen. Dieses Land ist so wunderschön: das Licht, die Farben, das Erbe der Mathematik und Geometrie."

Themen

Erfahren Sie mehr: