VG-Wort Pixel

André Leon Talley Tennisspieler in Louis Vuitton

André Leon Talley
© CoverMedia
Modeexperte André Leon Talley willigte nicht sofort ein, die Tennisszene für den Film 'The September Issue' zu drehen

André Leon Talley (63) spielte erst nach einigem Bitten in dem Film 'The September Issue' mit.

Der ehemalige US-'Vogue'-Journalist war zunächst unsicher, ob er in dem Film aus dem Jahr 2009 erscheinen wollte, der das Entstehen der berühmten 'Vogue'-Ausgabe unter der Leitung von Anna Wintour (63) dokumentierte. Der Regisseur R. J. Cutler konnte Talley schließlich zu dem Projekt überzeugen.

Auch Wintour ihn bat, eine Tennisszene zu drehen, stimmte er zu. In dem Filmausschnitt sieht man den Modestar in einem Designer-Outfit beim Tennistraining. "Anna Wintour wollte, dass ich Tennis spiele - man tut, was Anna sagt", lachte er im Gespräch mit Fern Mallis (65) in dieser Woche in New York. "Das Louis-Vuitton-Outfit aus der Szene borgten wir aus einer Boutique in Los Angeles. Ich tat so, als ob ich Tennis spielte - in Louis Vuitton."

Schließlich wurde die Tennis-Szene jedoch aus dem Film geschnitten - zur Enttäuschung von Talley: "Ihr habt den witzigsten Teil des Filmes rausgenommen! Alle hätten es geliebt", beschwerte er sich bei 'Cutler'.

Während des Interviews sprach der Modeexperte eine Reihe von verschiedenen Themen an und gab unter anderem seine Meinung zum Reality-Fernsehen preis. Er dankte Tyra Banks (39) dafür, dass diese ihn als Jurymitglied bei 'America's Next Top Model' engagierte - nicht nur, weil er dadurch ein neues Dach über den Kopf bekam.

Außerdem ergriff er Partei für Reality-TV-Star Kim Kardashian (32, 'Keeping Up with the Kardashians'), die in der Vergangenheit immer wieder für ihre Kleiderwahl kritisiert wurde. Jetzt soll sie Berichten zufolge an ihrer High-Fashion-Karriere arbeiten und so wurde sie auch schon beim Dinner mit Talley während der Fashion Week in Paris gesichtet. "Hättet ihr mir vor ein paar Jahren gesagt, dass ich mit Kim Kardashian essen gehen würde, hätte ich wohl 'Iiiiiiiiiieeeehhhh' gesagt! Aber vor einigen Saisons kam sie in den Backstage-Bereich einer Modenschau zu mir und sie war so süß - man merkt, dass sie eine liebe Person ist", versicherte er.

Für viele neue Gesichter der Modeindustrie habe der Experte allerdings wenig übrig: "Ich kann es nicht ausstehen, dass die Leute heutzutage denken, sie wüssten alles, nur weil sie in deiner Gegenwart sind. Sie wissen nichts und sie denken, dass sie nichts mehr lernen müssen", lästerte André Leon Talley.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken