VG-Wort Pixel

Altuzarra Ehrgeiz ist problematisch

Altuzarra
© CoverMedia
Für die Geschäftsführerin von Altuzarra, Karis Durmer, ist Ehrgeiz eine wahre Herausforderung.

Die Altuzarra-Vorsitzende sprach über die Herausforderungen ihres Jobs.

Der Label-Gründer und Designer Joseph Altuzarra (29) engagierte Karis Durmer 2011 als Geschäftsführerin. In einem Interview sprach Durmer jetzt über die größte Herausforderung, die diese Position mit sich bringt: "Man sieht so viel Potenzial - Jugend, Energie, Enthusiasmus, Aufregung -, aber manchmal muss man realisieren, dass Rom nicht an einem Tag erbaut wurde. Wir müssen daran denken, dass wir die Dinge auf unsere eigene Art und Weise machen und in unserer eigenen Zeit, nach unserer eigenen Leistung. Wir vergleichen uns nicht mit anderen", erklärte sie im Interview mit 'Fashionista'.

Bevor Durmer die Leitung des in New York ansässigen Modehauses übernahm, arbeitete sie im Finanz- und Verlagswesen. Die junge Marke unternimmt wichtige Schritte, um einen nachhaltigen Erfolg in der Modeindustrie zu garantieren. "Ich denke, dass jeder in der Industrie weiß, dass es viele Ressourcen braucht, um eine Firma von ihrer Gründung bis hin zu einer Marke von ansehnlicher Größe zu bringen. Für uns geht es darum, alles zu tun, was sich richtig anfühlt. Wir haben keine Eile. Als Firma ist unsere Philosophie, immer einen Schritt nach dem anderen zu gehen. Wir wollen beständig sein", führte sie weiterhin aus.

Joseph Altuzarra gründete sein gleichnamiges Label im Jahr 2008 und seine einzigartigen und überaus modernen Designs werden von Stars wie der Schauspielerin Diane Kruger (36, 'Inglourious Basterds') und Mode-Experten wie dem Designer Tom Ford (51) gleichermaßen gelobt. "Es ist wie bewegte Kunst", schwärmte Jessica Chastain (36, 'Mama') im 'W'-Magazin nach der Frühjahrsshow 2013 von Joseph Altuzarra.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken