Alexa Chung: Schick in Creme

Die britische Fashionista Alexa Chung begeisterte gestern Abend beim Chanel Tribeca Film Festival Artists' Dinner in einer cremefarbenen schicken Nummer.

Alexa Chung (29) sah beim Chanel Tribeca Film Festival Artists' Dinner am Mittwochabend in einer cremefarbenen Kreation einfach entzückend aus.

Die britische Moderatorin ('Fuse News') bezauberte in der schicken kurzen ärmellosen Nummer, auf deren Vorderteil hübsche Perlenknöpfe zu finden waren. Das Kleid kombinierte die schöne Brünette mit einer schwarzen Clutch und Riemchensandalen in Creme und Schwarz, die ihr monochromes Motto perfekt betonten. Den letzten Schliff verpasste die Britin ihrem eleganten Look mit einem Farbspritzer auf dem Mund - auf ihren Lippen trug sie einen kräftigen roten Lippenstift für eine Portion Glamour. Den Rest ihres Beauty-Looks hatte Chung auf ein Minimum beschränkt und ließ ihre schulterlangen Haare in losen Wellen herunterhängen.

Ebenfalls zu Gast bei der Veranstaltung in New York City war Kiernan Shipka (13, 'Mad Men'), die in einem Chanel-Outfit beeindruckte. Der Teeniestar war in eine blaue gemusterte Robe des Labels geschlüpft und das Minikleid war mit der klassischen karierten Absteppung des Modehauses versehen. Außerdem setzte ein monochromer Diamantenprint am Saum und auf den Taschen Akzente. Diesen sehr erwachsen aussehenden Look paarte das Nachwuchstalent mit einer pinken Chanel-Tasche und schwarzen Schuhstiefeln. Die junge Darstellerin schlägt in der Branche derzeit Wellen, nachdem sie sich bereits Anfang der Woche in einer Reihe fabelhafter Kleider zu verschiedenen Veranstaltungen gezeigt hatte.

Neben Alex Chung und Kiernan Shipka war auch das Model Joan Smalls (24) Gast beim achten alljährlichen Dinner - wie die Schauspielerin Taraji P. Henson (42, 'Der seltsame Fall des Benjamin Button'), die ihre Kurven in einem eng anliegenden blauen rückenfreien Kleid in Szene setzte, zu dem sie metallische Heels trug.

Themen

Erfahren Sie mehr: