VG-Wort Pixel

Alexa Chung Retro-Mädchen

Alexa Chung: Retro-Mädchen
© PR
Wenn es um Mode geht, lässt sich It-Girl Alexa Chung von den 60er Jahren inspirieren

Die 29-jährige Alexa Chung verriet, dass sie sich bei ihrem Kleidungsstil an der Mode vergangener Tage orientiert.

Das Model sprach mit "mytheresa.com" übers Shoppen und über Mode, denn die stilsichere Britin ist das neue Gesicht des Online-Händlers. Im Zuge des Interviews enthüllte Chung auch, dass es ihr in Sachen Fashion vor allem die wilden Sixties angetan haben. Zu ihrem Stil am Arbeitsplatz erklärte die TV-Schönheit: "Ich bin eine Moderatorin, aber auch da bin ich Model, glaube ich. Wenn ich jemand Schwieriges interviewe, trage ich etwas maskulineres und zugeschnittenes oder wenn ich jemanden interviewe, der etwas netter ist, trage ich ein mädchenhaftes Kleid."

Weiter gestand das It-Girl, sich Inspiration in der Vergangenheit zu holen: "Ich bin sehr auf die 60er und ihre Musikszene fokussiert."

section

Die Stilikone sieht ihren Kleiderschrank als eine Kollektion ihrer Lieblingssachen. Dabei seien Klamotten auch ein Ausdruck der eigenen Persönlichkeit, befand Chung. "Ich shoppe instinktiv, aber auch ein bisschen impulsiv. Ich bin ein Shopaholic: Ich genieße es wirklich sehr, es gibt mir gewissermaßen das Gefühl, dass ich Juwelen sammle", erklärte sie und fuhr fort: "Ich denke, dass ein Outfit unglaublich wichtig für das Selbstbewusstsein ist, weil die Art, wie du etwas zusammenstellst und wie du dich ausdrückst, ziemlich oft durch Kleidung vermittelt wird."

Die brünette Britin mag derweil Basic-Teile, die sie mit ihrem eigenen individuellen Touch aufpeppen kann. "Ich spiele verschiedene Charaktere und deshalb liebe ich Klamotten", ergänzte sie. "Ich denke es ist egal, woher deine Ideen kommen, es geht darum wie du alles zusammenstellt. Selbst wenn du den Stil von jemand anderem nacheiferst, wird es anders aussehen, weil es mit einer anderen Attitüde getragen wird. Du hast ein anderes Gesicht und einen anderen Haarschnitt."

Für Alexa Chung ist eben jeder auf seine Art individuell.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken