Alessandra Ambrosio Shooting für 'LOVE'

Alessandra Ambrosio
© CoverMedia
Model Alessandra Ambrosio zeigte sich auf den Fotos für das 'LOVE'-Magazin von einer anderen Seite

Alessandra Ambrosio (32) bewies, dass sie auch als Gothic-Girl heiß aussehen kann.

Die brasilianische Schönheit ist bekannt dafür, in winzigen Dessous für Victoria's Secret den Laufsteg entlang zu stolzieren. Jetzt landete sie einen weiteren Job als Model für das Magazin 'LOVE' und so posierte sie unlängst für die heißen Aufnahmen: "Panos Yiapani [Stylist, Fotograf] hat Alessandra Ambrosio neu erfunden - ihre Haare schwarz gefärbt, die Augenbrauen ausgeblichen und sie im Gothic-Look eingekleidet und auf einem Bild trägt sie sogar eine Maske", berichtete Katie Grand, Redakteurin bei 'LOVE', im Interview mit 'The Telegraph'. "Die finale Ironie entstand dann, als wir sie in Miami Beach fotografierten - ein Ort, den sie sicher gut kennt und wo sie ohne Frage schon viele Male für Victoria's Secret posierte, aber nie so wie dieses Mal aussah. Das zeigt, dass man auch sehr gut außerhalb seines Komfortbereichs arbeiten kann, auch wenn man an einem bekannten Ort ist."

Auf einem der Bilder sieht man die Schöne oben ohne an einem schwarzen Strand, wie sie sich nach vorn lehnt und ihre Brüste verdeckt. Ein weiteres Foto zeigt sie sehr viel angezogener in einem langen schwarzen Mantel über einem bunten Kleid.

Das Cover der Frühjahrs/Sommerausgabe 2014 des 'LOVE'-Magazins ziert übrigens Popstar Miley Cyrus (21, 'Wrecking Ball').

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken