Adriana Lima Schon über ein Jahrzehnt ein Engel

Adriana Lima
© CoverMedia
Supermodel Adriana Lima ist verblüfft, dass sie schon seit mehr als einem Jahrzehnt über den berühmten Laufsteg von Victoria's Secret läuft

Adriana Lima (32) ist stolz, dass sie unter den Engeln von Victoria's Secret die "Oma" ist.

Die Berufsschönheit lief schon 13 Mal bei dem alljährlichen Spektakel des Unterwäsche-Giganten mit - wie Kollegin Alessandra Ambrosio (32). Lima genießt es, als Mentorin für die Nachwuchs-Models des Dessous-Konzerns zu fungieren. "Ich bin definitiv die Oma", lachte sie im Gespräch mit 'vogue.co.uk'. "Ich lief zum ersten Mal in der Show von 2000 mit, aber ich habe tatsächlich schon vorher mit dem Label gearbeitet. Meine erste Show war die, in der auch Stephanie Seymour und Karen Mulder waren - und es ist kaum zu fassen, diese Show schon so lange zu machen. Ich liebe die neuen Mädchen. Cara [Delevingne] ist so cool. Ich liebe die Mädchen, die [das Unternehmen] auswählt, sie sind immer super nett und echt spannend. Es ist der witzigste Job überhaupt."

Es gibt außerdem sehr viele Vorzüge, schon so lange ein Model zu sein. Manche von diesen Vorteilen spürt die Schönheit auch in ihrem Privatleben. Das Shoppen dauert beispielsweise überhaupt nicht lang, weil sie sowieso schon genau weiß, was ihren Kurven schmeichelt. "Ich probiere tatsächlich nie etwas an", erklärte sie. "Nachdem ich so lange so viele unterschiedliche Dinge getragen habe, kann ich etwas ansehen und weiß, ob es mir stehen wird; selbst bei Sonnenbrillen. Es ist toll - ich sage einfach, 'Ich brauche die nicht anprobieren. Ich möchte diese!' Dasselbe gilt für Victoria's Secret, die Designer wissen, was wir gerne tragen, die Farben und Formen, die wir mögen - und sie hören uns wirklich zu."

Adriana Lima freut sich sehr darauf, Weihnachten mit ihrem Sportler-Ehemann Marko Jaric (35) und den beiden Töchtern zu verbringen. Die 15 Monate junge Sienna kann natürlich mit dem Ganzen noch nicht so viel anfangen, aber die vierjährige Valentina kann den Tag gar nicht mehr erwarten und ihre Mama muss sogar Maßnahmen ergreifen, damit es die Kleine nicht zu sehr übertreibe. "Sie hat ein bisschen Angst vor dem Weihnachtsmann. Aber sie freut sich definitiv auf die Geschenke! Wir müssen hart daran arbeiten, dass sie sie nicht alle vor dem Tag aufmacht", so Adriana Lima.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken