Adriana Lima: Immer noch Lampenfieber

Supermodel Adriana Lima freut sich darüber, vor Fashionshows immer noch aufgeregt zu sein

Adriana Lima, 33, ist vor jeder Modenschau nervös.

Obwohl die Laufstegschönheit schon im Alter von 15 entdeckt wurde und demnach mit 18 Jahren Erfahrung schon ein alter Hase im Geschäft ist, hat sie immer noch Lampenfieber, bevor sie über den Catwalk schreitet. Sie gegenüber der "Bild"-Zeitung, dass sie noch "jedes Mal" nervös sei. Probleme hat sie damit aber keine - ganz im Gegenteil. "Jeder Job ist anders. Nervös zu sein ist doch toll, weil es bedeutet, dass dir die Sache, die du gerade machst, auch wirklich wichtig ist", findet die Brasilianerin.

Auf dem Laufsteg glänzt die zweifache Mutter vor allem mit ihrer wunderschönen Haut, ihrer tollen Figur und ihrem strahlenden Lächeln. Ein Geheimnis für ihren Erfolg gebe es jedoch nicht. "Ich liebe mein Leben. Das Adrenalin", freute sich die Catwalk-Queen. "Ich bin froh, überhaupt noch mitzulaufen. Nach so vielen Jahren noch hier zu sein, ist das pure Glück."

Dennoch ist Adriana Lima trotz allen Erfolgs bodenständig geblieben und erfreut sich an den simplen Dingen des Lebens. Dies hat sie vor allem ihren zwei Töchtern Valentina, 4, und Sienna, 1, zu verdanken. "Ich liebe meine Kinder", schwärmte sie gegenüber dem Blatt. "Und die einfachen Dinge. New York. Jetzt. Hier. Die beginnende Fashion Week. Die Sonne draußen. Neue Leute zu treffen wie Dich aus Deutschland."

Auf der Fashion Week, die momentan in New York stattfindet, durfte das Supermodel natürlich nicht fehlen. So lief Adriana Lima unter anderem für die Präsentation der Frühjahr/Sommerkollektion von Desigual in einer Kombination aus einem grünen Top, Shorts mit Blumenprint und einem Blumenkranz im Haar über den Laufsteg.

Themen

Erfahren Sie mehr: