Adam Levine Nichts Ernstes mit Nina Agdal

Adam Levine
© CoverMedia
Maroon-5-Sänger Adam Levine soll eine ungezwungene Beziehung zu seiner neuesten Eroberung Nina Agdal pflegen.

Adam Levine (34) und Nina Agdal (21) lassen ihre Romanze locker angehen.

Der Sänger von Maroon 5 ('She Will Be Loved') ist bekannt dafür, eine Schwäche für Laufstegschönheiten zu haben - im März trennte er sich von dem Victoria's-Secret-Model Behati Prinsloo (24) und war vorher mit dem Mannequin Anne V (27) zusammen. Nun heißt es, dass er mit der 'Sports Illustrated'-Schönheit Agdal verbandelt sei, aber diese Liebe stecke noch in den Kinderschuhen. "Es ist sehr locker mit Nina", berichtete ein Insider gegenüber 'People' und fügte hinzu, dass das neue Paar die Dinge langsam angehen möchte: "Sie haben sich gerade erst kennengelernt. Anders als mit Behati und Anne, bei denen es ernst war, scheint dies eine neue, lockere Angelegenheit zu sein."

Trotzdem war die dunkelblonde Schönheit an der Seite von Adam Levine, als er am Montag eine Sendung für die Talentshow 'The Voice' aufnahm, bei der er als Mentor auftritt. "Ninas Haar war in einem Knoten festgesteckt und sie trug ein weißes, tiefgeschnittenes, ärmelloses Top zu einer dunklen Jeans. Sie hat sich die Sendung hinter der Bühne an einem Monitor angeschaut", konnte ein Augenzeuge berichten.

Der Musiker versucht in Interviews sein Image als Frauenheld herunterzuspielen - zu seinen Eroberungen zählen die Hotelerbin Paris Hilton (31) und die Schauspielerin Lindsay Lohan (26, 'Freaky Friday - Ein voll verrückter Freitag'). Aber der Amerikaner hat nicht jede bekommen: "Ich hatte nie Probleme. Aber ich war nie ein Hengst, der Typ, der alle Frauen erobert. Aber es war schon okay", lächelte Adam Levine jüngst.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken