Adam Levine: Entspannte Modelinie

Sänger Adam Levine möchte, dass sich Männer in seiner neuen Modelinie wohlfühlen.

Adam Levine (34) glaubt, dass Männer "einfache" Mode mögen.

Der Frontmann von Maroon 5 ('Payphone') launcht seine neue Männerkollektion '222' für die Handelskette Kmart. Die Stücke der Modelinie beinhalten karierte Hemden, T-Shirts und dunkle Jeans und der Sänger liefert damit den Kunden, was Männer in seinen Augen an Mode gefallen würde. Er glaube außerdem, dass "simple" Designs die Kollektion für Herren viel aufrichtiger machen würde. "Ich denke, dass geknöpfte Hemden weitgehend einfach sein sollten. Das ist ein großes Thema für mich - Ich möchte nicht darüber nachdenken. Ich denke, 'einfach' ist der Schlüssel und es ist simpel und klassisch und du kannst damit nicht falsch liegen. Niemand denkt, dass das hässlich wäre", erklärte er in einem Promo-Video und hielt dabei ein grün-weißes Baumwollhemd aus Gingan hoch.

Levine hofft, dass seine Kollektion den Männern ein "angenehmes" Gefühl verleihen wird und dass sie sich von anderen Labels vom Markt abgrenzen werde. Er will, dass die Leute seine Ensembles zu lockeren, aber auch zu eleganten Anlässen tragen können und glaubt, dass seine Mode beide Kriterien erfüllen werde. "Das Ding bei Männerhemden ist, dass du dich nicht zu kostbar fühlen willst, oder du musst es bis ganz oben zuknöpfen und eine Krawatte tragen und dich unwohl fühlen", sagte er. "Du kannst das überziehen und locker aussehen, das ist das ganze Ding . du willst nicht groß darüber nachdenken, es anzuziehen. Du kannst dich damit schick machen, wenn du das willst."

Diesen Monat enthüllte der Musiker seine Kollektion für den amerikanischen Discount-Laden und tritt damit in die Fußstapfen von Schauspielerin Selena Gomez (21, 'Spring Breakers') und Rapperin Nicki Minaj (30, 'Super Bass'), die auch eine Modelinie mit dem Konzern entwickelt haben. Bei dem Event erklärte der Star auch gleich, was ihm Mode bedeutet: "Ganz ehrlich, ich denke, dass Mode viel damit zu tun hat, wo du an dem Tag aufwachst und ein Spiegelbild davon ist, wo du bist, wer du bist und was du tun wirst. Ich mache damit kein prätentiöses Fashion-Statement, aber du musst etwas anziehen und ich werde kein Feigenblatt tragen", witzelte Adam Levine, dessen Linie nächsten Monat in die Läden kommt.

Themen

Erfahren Sie mehr: