Zendaya: Shooting-Star mit Stilgespür

Das Disney-Sternchen hat sich zur Style-Queen gemausert: Zendaya ist nicht nur erwachsen, sondern auch verdammt attraktiv geworden. Und mit ihrem umwerfenden Style mischt sie die Modewelt gehörig auf

Mit ihren süßen 19 Jahren ist Zendaya Maree Stoermer Coleman schon regelrecht ein alter Hase im Show-Business. Mit gerade einmal 14 Jahren avancierte sie in der Disney-Serie "Shake It Up" zum gefeierten Star.

Doch längst wollen Fans nicht mehr nur süße Tanz-Moves und piepsige Pop-Songs von der Amerikanerin sehen und hören. Auch ihr cooler Style hat sich längst herumgesprochen und Zendaya zu einem der beliebtesten Partygäste Hollywoods gemacht.

Ganz nebenbei ist Zendaya außerdem eine Freundin von Super-Networkerin Taylor Swift und hat sogar in ihrem Video zu "Bad Blood" mitgewirkt. Ziemlich lässig für eine junge Frau, die noch nicht einmal die amerikanische Volljährigkeit erreicht hat.

Eigenes Album und neue Filme

Fashionistas

Models, Musen, Stil-Ikonen

Leslie Mann und Judd Apatow gewöhnen ihre Töchter schon früh an das Rampenlicht. Mit drei Jahren absolviert Töchterchen Iris (rechts) ihren ersten Red-Carpet-Auftritt. Ihre fünf Jahre ältere Schwester Maude hat das strahlende Lächeln ihrer Mutter geerbt und grinst in die Kamera. 
Heute sind aus den kleinen Mädchen junge Damen geworden. Gekonnt posieren sie gut 10 Jahre später mit ihren Eltern auf dem roten Teppich der "Blockers"-Premiere in Los Angeles, denn mittlerweile sind die Mädels echte Profis... 
Maude Apatow  Völlig neu ist der Hollywood-Trubel für Maude Apatow nicht. In Filmen wie "Immer Ärger mit 40" und "Beim ersten Mal" durfte sie bereits als Teenie neben Mama Leslie vor der Kamera stehen. Aus dem Schatten ihrer Mutter versucht sie seit 2015 zu treten. Mit Erfolg! Noch im gleichen Jahr ergattert sie eine Rolle in Lena Dunhams Serie "Girls" und schreibt für Zooey Deschanels Website "Hello Giggles". Mittlerweile ist sogar die Modebranche auf sie aufmerksam geworden und lädt sie zu besonderen Fashion-Events ein. Bei ihrem It-Girl-Gespür eigentlich gar kein Wunder.
Iris Apatow  Die jüngste Tochter von Leslie Mann könnte bereits als Teenager eine Karriere als Model starten. Anstatt jedoch professionell zu shooten, teilt sie viel lieber private Schnappschüsse auf Instagram. Hier kommt sie extrem gut an: Fast 25.000 User folgen ihr bereits - Tendenz steigend. Welch enormes Potential in ihr schlummert, haben auch schon Hollywood-Regisseure erkannt. Seit Anfang 2016 gehört sie zu den Stars der neuen Serie "Love". Wir sind uns sicher: Von Iris wird man in Zukunft sicherlich noch so einiges hören (und sehen)!

63

Im September 2013 brachte die Kalifornierin ihr erstes eigenes Album heraus. Weitere Disney-Projekte wie die Filme "Ferngesteuert" und "Super Awesome Katy" folgten.

Bei der Oscar-Verleihung 2015 sorgte Zendaya unfreiwillig für einen Mini-Skandal. TV-Moderatorin Giuliana Rancic kommentierte ihre Dreadlocks mit der unpassenden Bemerkung, sie würde nach Marihuana oder Patchouli riechen, und musste dafür herbe Kritik einstecken.

Ihrem glamourösen Image tat der Zwischenfall jedoch keinen Abbruch. Zendaya darf nicht nur eine Barbie-Puppe ihr Eigen nennen, auch der unaufhaltsame Aufstieg zum Liebling der Modewelt schreitet immer weiter voran.

Oscar-Verleihung, Met-Gala, Taylor-Swift-Konzert oder Fashion-Event: Zendaya sieht immer absolut großartig aus. Ebenso leicht, wie sie zwischen verschiedenen Modestilen hin- und herspringt, wechselt sie auch ihre Haarfarben.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche