VG-Wort Pixel

Zara Tindall Das sind ihre Tipps für den perfekten Alltagslook

Zara Tindall 
© Getty Images
Zara Tindall ist kein schriller Typ aber immer stilsicher gekleidet. Jetzt gibt sie intime Einblicke in ihren Kleiderschrank und verrät persönliche Mode-Geheimnisse. 

Shoppen gehört nicht zu ihren Hobbys und auch den Luxus einer Stylistin gönnt sie sich nicht. Zara Tindall, 38, ist im Vergleich zu anderen Mitgliedern der britischen Königsfamilie viel reduzierter in ihren Outfits, folgt dabei aber trotzdem klaren Regeln. Mit "Telegraph" spricht sie offen und ehrlich über ihren persönlichen Style, Mode und ihre ganz persönlichen Fashion-Tipps, Grund dafür ist die neue Kampagne der Sportbekleidungsmarke "Musto", für die Zara Tindall das neue Gesicht ist. 

Mode-Geheimnis 1: Am liebsten trägt sie Skinny-Jeans

Zara Tindall im Casual-Look
Zara Tindall im Casual-Look
© Getty Images

Auf die Frage, was denn ihre Lieblingsdesigner seien, kann die Tochter von Prinzessin Anne, 69, leider nicht antworten. Am liebsten trägt sie ihre Skinny-Jeans. Wichtig ist, dass sie sich in ihren Klamotten wohlfühlt und das strahlt sie letztendlich aus. Ihr Mode-Geheimnis im Alltag: Mit einem Casual-Look, bestehend aus Jeans, flachen Schuhen oder Turnschuhen kombiniert zur Weste oder einem Mantel sieht man immer gut aus, gleichzeitig ist das Outfit im Gelände mit den Kindern praktikabel. 

Mode-Geheimnis 2: So erfüllte sie sich den Traum eines begehbaren Schranks

Obwohl sie sich selbst wahrscheinlich nicht als Fashionista betiteln würde, träumte Zara Tindall ebenfalls schon länger von einem begehbaren Kleiderschrank. Mit dem Umzug in ihr aktuelles Haus war es ihr möglich, den langersehnten Traum wahr werden zu lassen. Die Tatsache, dass sie nun alles auf einen Schlag findet, was sie braucht, sorgt bei der königlichen Sportlerin für Begeisterung. Welche Outfits finden sich in Zara Tindalls Schrank wieder? Vor allem emotional aufgeladene Stücke liegen ihr am meisten am Herzen. So berichtet die Vielseitigkeitsreiterin, dass sie ihre Reitstiefel der "World Championship" behalten habe sowie Familiengeschenke. Aber auch Styles, auf die sie sich in bestimmten Lagen uns Situationen verlassen kann, sind Dauerbrenner in ihrem neuen Kleiderschrank.

Mode-Geheimnis 3: Die wichtigste Lektion bekam sie von ihrer Mutter

Rührend wird es, als Zara Tindall mit "Telegraph" über ihre Mutter spricht. Denn diese soll ihr den wichtigsten Rat in Sachen Style gegeben haben. Prinzessin Anne bestand immer darauf, dass ihre Kinder ansehnlich, ordentlich und sauber aussehen sollten. Vielleicht ist diese geradlinige Erziehung Teil dessen, dass Zara Tindall nicht zu schrillen Outfits greift. Fashion-Statements sind ihr mit ihrem Stil nicht inne, dafür umschifft sie gekonnt das ein oder andere Mode-Malheur. 

Verwendete Quellen: Telegraph, Hello Magazine

ibo Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken