VG-Wort Pixel

WM-Star Matthias Ginter Ehefrau Christina Ginter zeigt ihr Hochzeitskleid

Christina Ginter bei der WM 2018 in Russland
Christina Ginter bei der WM 2018 in Russland
© Action Press
Ende Mai heiratete Matthias Ginter, Spieler der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, seine Freundin Christina. Jetzt, zwei Monate später, zeigt die glückliche Braut stolz ihr Hochzeitskleid

Den fünften Titel für Deutschland verpasste Matthias Ginter, 24, bei der Fußball-WM 2018 in Russland. Doch im Privaten hat er kurz zuvor wohl den schönsten Sieg errungen: Das Jawort seiner Freundin Christina. Die gewährt jetzt, zwei Monate nach der Trauung, auf Instagram einen ausgiebigen Blick auf ihr traumhaftes Brautkleid.

Matthias Ginter: Das ist der Braut-Look seiner Christina 

Bei der Farbe hielt es Christina klassisch: Sie entschied sich für einen Weißton. Hingucker ist das ärmellose Oberteil des Kleides: Es ist besticht durch hübsche Spitze im Floraldesign und ist an einigen Stellen transparent. Der bodenlange, taillierte Rock ist blickdicht und fällt fließend gen Boden. Darüber ist ein Tüllstoff mit filigranen Stickereien gelegt. 
Von hinten bezaubert das Kleid mit einem tiefausgeschnittenen Rückenteil.
Entworfen hat den Traum aus Weiß das ungarischen Label Daalarna Couture. Bei ihrem Matthias (steht bei Gladbach unter Vertrag) scheint die BWL-Studentin mit ihrem Prinzessinnen-Look ins Schwarze getroffen zu haben: Auf den Fotos des Hochzeitstages könnte er nicht glücklicher aussehen. 

Die Liebesgeschichte der Ginters

Der Fußballer und seine Liebste, die in einer Umfrage zu Deutschlands hübschester Spielerfrau 2018 gekürt wurde, kennen sich schon seit der Kindheit in Freiburg. Gefunkt haben soll es aber erst später, nach Ginters Gewinn des Weltmeistertitels in Rio de Janeiro 2014. Im Dezember 2017 machte der Fußballer seiner Traumfrau einen Heiratsantrag in Dubai. Der Rest ist (Liebes)Geschichte ...  Weitere Brautlooks sehen Sie in der Galerie. 

jre Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken