VG-Wort Pixel

Wintermantel Diese 3 zeitlosen Mäntel halten wirklich warm

Frau steht auf einer großen Straße und trägt einen braunen Wintermantel
© JKstock / Adobe Stock
Was zeichnet den perfekten Wintermantel aus? Er sollte zeitlos sein. Hier erfahren Sie, in welche Modelle sich die Investition nachhaltig lohnt.

Es ist unkompliziert, am ersten kalten Tag des Jahres in den Kleiderschrank zu greifen und einen Wintermantel vorzufinden, welchen man am liebsten nie wieder ausziehen möchte. Stattdessen stellen sich trotzdem viele die Frage, gegen welches Trendstück sie ihre Wintergarderobe der vergangenen Saison eintauschen können. Das kostet nicht nur Geld, sondern auch Zeit und Nerven. Daher ist es viel sinnvoller, in eine Capsule Wardrobe, also in zeitlose Klassiker von guter Qualität zu investieren, die auch in fünf Jahren noch gefallen.

Welcher Wintermantel ist wirklich warm?

Der Winter hierzulande hält ein breites Temperaturspektrum bereit. Während das Thermometer im Dezember gerne mal Temperaturen um die 15 Grad anzeigt, kann es genauso gut niedrige Temperaturen unter Null geben. Welcher Wintermantel ist da der richtige? So viel vorweg – im ersten Fall dürfen gerne die Übergangsjacken entstaubt werden, damit Sie nicht ins Schwitzen geraten. Bei eisigen Temperaturen muss hingegen eine warme Winterjacke her. Besonders warm sind Wollmäntel. Zudem sehen Sie damit immer elegant gekleidet aus. Einziges Manko: Die Mäntel aus Wolle sind häufig sehr schwer und halten nur bedingt Nässe stand. Wasserdicht sind stattdessen Daunen- und Steppmäntel. Falls Sie also ein Modell suchen, was Sie gegen Kälte und Nässe schützt, ist das die bessere Wahl. Am Ende hängt die Entscheidung von ihrem Alltag und den persönlichen Bedürfnissen ab.

GALA hat drei klassische Wintermantel-Modelle auserkoren, die nicht nur wärmen, sondern auch absolute Bestseller sind. 

Wintermantel: Das sind die 3 Bestseller

  1. Wollmantel
  2. Daunenmantel
  3. Langer Steppmantel

1. Wollmantel

Affiliate Link
Schwarzer Wollmantel von Edited
Jetzt shoppen
189,00 €189,00 €

Der Wollmantel ist der einzige wahre Klassiker unter den Wintermänteln und gerät niemals aus der Mode. Das Einzige, was sich von Saison zu Saison verändert, ist die Passform. Doch auch hier gibt es Schnitte und Designs, die wir jährlich wiedersehen. Beständig ist ein gerade geschnittener Wollmantel mit einreihiger Knopfleiste und Revers. Aber auch Wollmäntel mit Taillengürtel werden immer beliebter. Das beweist dieses Bestseller-Modell von Edited.

2. Daunenmantel

Affiliate Link
Daunenmantel mit Kapuze von Uniqlo
Jetzt shoppen
109,90 €

Falls Sie im Winter besonders schnell frieren, ist der Daunenmantel sicher die beste Wahl für Sie. Hier haben Schnee und eisiger Wind keine Chance. Die Investition in schlichte, lange Daunenmäntel tut im ersten Moment zwar weh, da ein qualitativ hochwertiges Modell preislich schnell im dreistelligen Bereich verortet ist, doch auf lange Sicht lohnt sich jeder Cent. Daunenmäntel von Uniqlo zählen zu den Bestsellern.

3. Langer Steppmantel

Wem aufgeplusterte Daunenmäntel etwas zu dick sind, der kann auf Steppmäntel setzen. Der wattierte Wintermantel ist ebenfalls ein Klassiker, erfährt gerade aber trotzdem einen kleinen Trend-Moment. Viele Mode-Liebhaber:innen tragen die Mäntel aktuell rauf und runter. Zurecht. Steppmäntel schmeicheln jeder Figur und lassen sich zu jedem Look kombinieren. Den perfekten Steppmantel gibt es aktuell bei COS.

Noch mehr Mode-Themen gefällig? Hier finden Sie das perfekte weiße Top, den Übergangsjacken-Trend 2022 sowie die schönsten Herbstkleider-Trends 2022.

Einige Links in diesem Artikel sind kommerzielle Affiliate-Links. Wir kennzeichnen diese mit einem Warenkorb-Symbol. Kaufen Sie darüber ein, werden wir prozentual am Umsatz beteiligt.  >> Genaueres dazu erfahren Sie hier.

Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken