Schuhe zum Dirndl: Diese Schuhe trägt Frau am besten zur Tracht

Ihr Wiesn-Outfit steht, aber Sie haben noch keine Schuhe? Welche Schuhe zum Dirndl passen und ob es immer hohe Schuhe sein müssen, GALA verrät es Ihnen.

Shoppen per Affiliate-Link - das steckt dahinter

In eigener Sache

Fragen und Antworten: Affiliate-Links auf Gala.de

Oft quillt schon der Schuhschrank über, dennoch können Frauen nie genug Schuhe haben. Schön, gut verarbeitet und bequem sollten Sie sein, außerdem zum restlichen Kleiderschrank passen. Und obwohl viele Frauen zu Hause meist die Qual der Wahl haben, sind sie ständig auf der verzweifelten Suche nach den passenden Schuhen zu ihrem Outfit. So auch zur Wiesn-Zeit! Welche Schuhe zum Dirndl passen, damit Sie auf der Wiesn mit Ihrem gesamten Outfit glänzen, erfahren Sie hier.

Schuhe zum Dirndl

Ein Dirndl ist ein festliches und sehr feminines Kleidungsstück, das besondere Aufmerksamkeit verdient. Schuhe mit feinem Dekor, edlen Schnallen, Spangen, Verzierungen oder dekorativen Zierschleifen sind der perfekte Eyecatcher für die Wiesn. Glattleder, gespecktes Nubuk oder Veloursleder sind an Stoffen besonders beliebt. 

Blaue, schwarze und rote Schuhe passen zu vielen Dirndln und erleichtern einem die schwierige Suche, aber auch ein edles Schwarz und warme Beige- und Brauntöne eignen sich für einen tollen Schuh. Damit Ihr Look stimmig wird, sollten Sie die Farbe des Schuhs unbedingt auf die Hauptfarbe Ihres Dirndls abstimmen oder einen Farbton aufgreifen, der im Dirndl vorkommt.

Ob Sie nun zu hohen oder lieber zu flachen Schuhen greifen sollten, hängt davon ab, was genau Sie auf der Wiesn vorhaben. Wenn Sie gern auf High Heels laufen, es ruhig angehen lassen und zum gediegenen Mittagessen im Festzelt sein möchten, sind hohe Schuhe perfekt. Machen Sie den Tag zur Nacht, tanzen Sie auf den Tischen oder wollen Sie Fahrgeschäfte besuchen, sind bequeme Schuhe zum Dirndl die bessere Wahl.

Tipp: Entscheiden Sie sich für hohe Schuhe, nehmen Sie am besten Wechselschuhe mit.

Hohe Schuhe zum Dirndl

Hohe Schuhe strecken nicht nur unsere Beine, sie sehen auch verdammt gut aus. Die Auswahl an hohen Schuhen ist riesig. Ob Pfennig-, Keil- oder ein breiter Absatz, Schuhe wie Pumps, Wedges, Trachtenstiefel, Ankle Boots und Co. liegen bei der Schuhauswahl für die Wiesn voll im Trend. Die eleganten Schuhe passen ideal zum Dirndl, zur Lederhose oder zur sportlich jugendlichen Trachtenjeans und bescheren uns so meist leichter einen Platz in einem der Zelte.

Wedges gehören zu den absoluten Favoriten unter den Schuhen zum Dirndl 2019. Sie sind super bequem und stabil und in diesem Jahr beliebter als Pumps. 

Klassische Pumps, die abgestimmt zum Dirndl getragen werden, finden großen Gefallen bei vielen Männern. Sind diese dann auch noch aus Samt, haben Sie den perfekten Look kreiert.

Neben Wedges und Pumps sind Trachtenstiefel und Ankle Boots vor allem in der kalten Jahreszeit ein gern gesehener Schuh. Bei feierlichen Anlässen auf dem Berg oder der grünen Wiese sind sie ein optimaler Begleiter. Mit Absatz und süßen Söckchen sind die Stiefeletten ein super Hingucker.

Flache Schuhe zum Dirndl

Sie sind ein Fan von flachen Schuhen? Kein Problem, denn es müssen nicht immer hohe Schuhe zum Dirndl kombiniert werden. Flache, bequeme Schuhe sind genauso beliebt und sehen mindestens genauso stylisch aus.

Hin und wieder entdeckt man Ballerinas auf dem Oktoberfest - leider, denn modetechnisch sind sie neben Flip-Flops und Sandalen ein absolutes No-Go auf der Wiesn. Modisch betrachtet, zerstören sie meist mehr das Dirndl-Outfit, als dass sie diesem guttun. Die meisten Bayer sehen das jedoch anders, für sie gehören bequeme Ballerinas als flache Schuhe zum Dirndl dazu - am liebsten wenn sie vorne spitz oder eckig sind.

Schöne Alternativen zu Ballerinas sind Flats. Die Schuhe besitzen eine flache Sohle oder einen minimalen Plateauabsatz und sind genau deshalb extrem bequem. Es gibt sie mit runder, spitzer oder offener Schuhspitze und mit zahlreichen Details. Ein perfekter Schuh für Ihr Dirndl.

Loafer sind ein schicker Begleiter zum Dirndl. Sie besitzen einen niedrigen Absatz und sind vor allem wegen ihres kleinen Schlitzes in der Schaftbrücke über dem Rist des Schuhs bekannt. Der Schuh ist praktisch, bequem und sieht elegant aus.

Espadrilles sind ein schöner Hingucker für sommerliche Wiesn-Temperaturen. Sie sind bequem und sehen gut aus. Ob mit oder ohne passendes Trachtenmuster, Espadrilles können Sie super zu Ihrem Dirndl-Look kombinieren.

Die Traditionsbewussten tun sich schwer mit Sneaker zum Dirndl. Zusammen mit einer kurzen Lederhose, einer Trachtenjeans und einem Dirndl erzeugen stylische Trachtensneaker einen stimmigen Look. Trachtensneaker bestechen mit schönen Bordüren, Stickereien und Prägemuster. Die Sneaker bekommen Sie als knöchelhohes oder niedriges Modell.

Haferlschuhe zum Dirndl sind eine weitere Möglichkeit, Ihr Dirndl-Outfit perfekt zu stylen. Die traditionellen, hochwertig gefertigten Schuhe sind gern gesehen auf dem Oktoberfest. Am beliebtesten sind sie natürlich bei den Bayern selbst.

Robuste Wanderschuhe passen vor allem zum längeren, schlichten Dirndl. Der Vorteil: Sie brauchen im Vergleich zu Pumps und Co. keine Angst vor Glasscherben zu haben und auch umgeschüttete Getränke stören Sie nicht, denn im Vergleich zu offenen Schuhen bekommen Sie nicht so leicht nasse Füße. Wenn Sie sich für den traditionellen Wanderschuh zum Dirndl entscheiden, denken Sie unbedingt an die groben Wollsocken, diese runden Ihr Outfit perfekt ab.

Themen

Erfahren Sie mehr: