Viviane Geppert: Look des Tages

Bei der Deutschland-Premiere von Kevin Bacons Amazon-Serie "I Love Dick" setzte Viviane Geppert in knalligem Blau ein Style-Statement

Was für ein Mode-Statement! Bei der Premiere von Kevin Bacons neuer Amazon-Serie "I Love Dick" am Dienstagabend in München bewies Moderatorin Viviane Geppert (25), dass sie keine Angst vor Knallfarben hat. Sie erschien in einem coolen Hosenanzug in strahlendem Hellblau, der aus einem Blazer und einer locker geschnittenen Hose bestand. Das Ensemble von Zadig & Voltaire war mit dezenten Sternen versehen, was dem Outfit eine verspielte Note verlieh.

Viviane Geppert super Stylish

Darunter trug Geppert ein schlichtes weißes Top. Bei den Accessoires entschied sich die 25-Jährige für eine glänzende Clutch in Silber sowie silberne Sandalen mit Plexi-Absatz. An ihrem rechten Mittelfinger funkelte außerdem ein auffälliger Silberring. Ihre blonde Mähne trug die gebürtige Wiesbadenerin offen und auch beim Make-up setzte sie auf Natürlichkeit: Im Fokus standen ihre Wangen, auf denen die Blondine Rouge in frühlingshaftem Pink trug und ihre Lippen, auf denen ebenfalls ein zarter Pinkton glänzte.

London Fashion Week 2019

Prinz Charles geht unter die Designer

Prinz Charles
Prinz Charles begibt sich auf neues Terrain und schaut sich im Bereich Fair Fashion um. Für seine erste Kooperation hat er sich ein ganz besonderes Material ausgesucht.
©Gala

Fashion-Looks

Der Flughafen als Laufsteg

Im kuschligen Reise-Look erwischen Paparazzi Rihanna am Flughafen von New York. Von Kopf bis Fuß zeigt sie sich farblich einheitlich und wählt ein cremefarbenes Outfit. Zu weißen Sneakern trägt die Sängerin eine weiße, flauschige Trainingshose samt dazu passender Trainingsjacke sowie eine Weste aus Kunstfell. Ein Reise-Ensemble, das zwar kuschlig, aber in einem Punkt dennoch unpraktisch ist ...
Helle Kleidung verzeiht kleine Patzer beim Essen eher selten und bestraft einen im Anschluss mit unschönen Flecken auf Hose, Shirt und Co. – deutlich schwerer zu kaschieren, als es bei dunkler Kleidung der Fall wäre. Dass Rihanna gerade solch eine Farbauswahl auf Reisen trifft, überrascht. Das Fleckenmonster scheint bei ihr zum Glück jedoch nicht zugeschlagen zu haben.
In einem lässigen Kapuzen-Einteiler und Schnürstiefel des Labels Fenty landet Sängerin Rihanna am John F. Kennedy Flughafen in New York City. Besonderer Hingucker ist die Micro-Tasche im typischen New Yorker Taxi-Design. Auch wenn man sich fragt, was genau sie da eigentlich drin verstauen kann ... 
Mit diesem 80s-Look kann sich Scarlett Johansson am JFK-Flughafen in New York bestimmt nicht verstecken. Der lachsfarbene Jumpsuit und die helle Jeansjacke mit weißen Chucks sind nicht zu übersehen, da hilft auch die tief ins Gesicht gezogene Schiebermütze nicht viel.

154


Themen

Erfahren Sie mehr: