Victoria's Secret: Planänderung für die Unterwäsche-Engel

Eigentlich sollte Rihanna bei der Show von "Victoria's Secret" performen. Jetzt kommt alles anders und es bleibt nicht bei dieser einen Auswechslung

Victoria's Secret

Was für eine Enttäuschung für alle Rihanna-Fans: Die Sängerin sagte überraschend ihren Auftritt bei "Victoria’s Secret" ab. Eigentlich sollte Rihanna neben Selena Gomez und The Weeknd die Fashion-Show musikalisch umrahmen und dabei auch Material ihres neuen Albums vorstellen.

Der Grund für ihre Absage

Doch dazu wird es nun nicht mehr kommen, wie ihr Management bekannt gab. Der Grund sei, dass sich Rihanna lieber auf die Arbeit an ihrem Album "ANTi" konzentriert. Die US-amerikanische Seite "Page Six" hat jedoch noch zusätzliche Informationen erfahren. "Sie arbeiten noch an ein paar Sachen und es ist alles noch nicht so weit, um es zu präsentieren. Die Dinge gehen weiter ihren Gang, aber es ist eben noch nicht fertig", so eine Quelle zu dem Magazin. Schade, die vielen Zuschauer werden sicher traurig sein, Rihanna nicht bei der Show zu erleben.

Adele

Ihre neue Figur sorgt im Netz für einen Hype

Adele
Sängerin Adele verursacht mit diesem Post einen großen Hype im Netz.
©Gala

Rihanna geht, Ellie Golding kommt

An ihrer Stelle tritt nun Ellie Goulding auf, die ihren neuen Song "On My Mind" präsentiert. Doch kann die "Love Me Like You Do"-Interpretin die R&B-Diva wirklich ersetzen? Erste Pressestimmen bezweifeln bereits, dass die Britin Rihanna performancemäßig das Wasser reichen kann.

Die Lücke die Rihanna im Programm hinterlässt, wird jetzt von Ellie Golding gefüllt.

Miranda und Jourdan sind nicht mit dabei

Nicht nur musikalisch wird es einige Änderungen geben. Auch auf zwei bekannte Gesichter - nämlich die Topmodels Miranda Kerr und Jourdan Dunn - werden wir in diesem Jahr verzichten müssen. Seit 2006 war Kerr als eines der Stammmodels für "Victoria's Secret" unterwegs, doch bereits im vergangenen Jahr war sie nicht mehr als Engel im Einsatz. Angeblich sei ihr schlechter Ruf in der Branche ein Grund für ihren Rausschmiss gewesen. Ob das auch bei Jourdan Dunn der Fall war, bleibt ein Geheimnis.

Die Topmodels Miranda Kerr und Jourdan Dunn werden in diesem Jahr nicht mehr als "Victoria's Secret"-Engel über den Catwalk laufen.

Beleidigter Tweet

Workout à la "Victoria's Secret"

So trainieren die Models ihren Körper für die Show

Die schwedische Schönheit mit indischen Wurzeln Kelly Gale schießt ein schnelles Selfie für ihren Instagram-Account beim Trainieren. 
Topmodel Karlie Kloss startet bestens gelaunt mit einer Trainingseinheit in den Tag. 
Die rothaarige Schönheit aus England Alexina Graham hält sich mit heftigen Pull-Übungen für die Show fit. 
Das österreichische Model Nadine Leopold hält sich in einer Gruppe fit. 

29

Dunn meldete sich über Twitter mit einer passiv-aggressiven Nachricht zu Wort: "Ich fühle mich so viel besser, nicht bei BS mitzumachen...entschuldigt, ich meinte VS, jetzt da Rihanna auch nicht dabei sein wird." Der gespielte Versprecher des 25-jährigen Topmodels ist vermutlich ein Wortspiel und setzt sich aus "Bullshit" (zu deutsch: Mist) und "Victoria's Secret" zusammen. Es scheint, als sei man nicht im Guten auseinander gegangen.

Nachwuchs-Engel

Kendall Jenner, 20 und Gigi Hadid, 20, werden am 10. November für frischen Wind auf dem Catwalk sorgen. Die beiden Model-Freundinnen und Shooting-Stars haben mit ihrem Engagement bei "Victoria's Secret" nun endgültig die A-Liga der Branche erreicht. Bleibt abzuwarten, ob sie ihre Flügel genauso souverän und anmutig tragen werden wie ihre Vorgängerinnen.

Nachwuchs-Engel: Kendall Jenner (links) und Gigi Hadid werden in diesem Jahr zum ersten Mal über den Laufsteg von "Victoria's Secret" laufen

Themen

Erfahren Sie mehr: