Victoria's Secret: Dessous-Show kommt nach Europa

Die "Victoria's Secret"-Show wird in diesem Jahr in Paris stattfinden. Bisher fand das Event meist in New York statt

Die "Victoria's Secret"-Show wandert aus: In diesem Jahr wird das Mode-Event nicht wie gewohnt in New York stattfinden. Stattdessen werden die Models am 5. Dezember in ihren glitzernden Dessous und überdimensionalen Flügeln erstmals in Paris über den Laufsteg schweben. Das teilte der Dessous-Hersteller am Montag auf seinem offiziellen Facebook-Account mit. Übertragen wird die Show aus der französischen Hauptstadt im US-TV (CBS) aber natürlich trotzdem.

Victoria's Secret

Die Highlights der Show 2015

Behati Prinsloo ist schon seit 2009 "Victoria's Secret"-Engel.
Lily Aldridge darf den zwei Millionen Dollar teuren "Fireworks Fantasy Bra" tragen.
Jasmine Tookes darf zum ersten Mal über den "Victoria's Secret"-Catwalk schreiten.
Das australische Model Shanina Shaik stellt vor der Show in einem Radiointerview klar, dass die Engel doch essen dürfen: "Es gibt Frühstück, wir haben Mittag- und Abendessen vor der Show."

32

Die "Victoria's Secret"-Fashion-Show ist eines der Highlights in der Modebranche - auch für die Stars und Sternchen aus aller Welt. Denn neben der Prominenten in der ersten Reihe sind auch die Models auf dem Laufsteg große Berühmtheiten. Mit dabei sind 2016 unter anderem Adriana Lima, 35, Alessandra Ambrosio, 35, Lily Aldridge, 30, und Elsa Hosk, 27.

Themen

Erfahren Sie mehr: