Victoria Beckham: So sieht ihre Schwester aus

Die wenigsten wissen, dass Victoria Beckham eine jüngere Schwester hat. Louise Adams ist ihr wie aus dem Gesicht geschnitten und will jetzt sogar in ihre Fußstapfen treten

Victoria Beckhams Familie ist den meisten bekannt: Da wären ihr Ehemann David, 40, ihre Söhne Brooklyn, 16, Romeo, 13, sowie Cruz, 10 und natürlich Töchterchen Harper, 4. Ihre knapp sechs Jahre jüngere Schwester Louise hingegen bekommt man nicht so häufig zu Gesicht.

Verblüffende Ähnlichkeit

Die Familienähnlichkeit lässt sich nicht abstreiten: Gleiche Nase, gleiche Lippen und ähnliche Augenpartie. Besonders auf älteren Aufnahmen der beiden Britininnen erkennt man auf den ersten Blick.

Herzogin Catherine

Großer Auftritt mit Schnäppchen-Ohrringen

Herzogin Catherine 
Herzogin Catherine legt bei einem offiziellen Termin einen strahlenden Auftritt hin. Hingucker waren vor allem die Ohrringe, welche die Herzogin für einen echten Schnäppchenpreis ergattert hat.
©Gala / Brigitte

Victoria, damals noch "Posh Spice", mit ihrer jüngeren Schwester Louise in London

Rollentausch

Im Laufe der Jahre scheinen Victoria und Louise die Rollen getauscht zu haben, zumindest was das Alter angeht. Wenn man es nicht besser wüsste, könnte man meinen, dass Louise die Ältere von beiden sei. Diese Tatsache könnte allerdings damit zusammenhängen, dass sich Victoria im Gegensatz zu ihrer kleinen Schwester, hin und wieder einen teuren Besuch beim Beauty-Doc gönnt.

Victorias Nase ist heute beispielsweise ein bisschen kleiner, als sie noch zu "Spice Girls"-Zeiten war.

Die Ähnlichkeit ist deutlich zu erkennen: Louise Adams ist knapp 6 Jahre jünger als ihre berühmte Schwester Victoria

Louise tritt in Victorias Fußstapfen

Victoria hat sich in den letzten Jahren einen Namen in der Modebranche gemacht. Als Designerin spielt sie mittlerweile in der A-Liga mit. Nun möchte Louise in ihre Fußstapfen treten und der erste Schritt ist auch bereits gemacht. In Hertfordshire, einer englischen Grafschaft nördlich von London, eröffnete die 35-Jährige eine Boutique für Mode, Schmuck und Accessoires. Im Gegensatz zu den eher hochpreisigen Kreationen von Victorias Label "Victoria Beckham", konzentriert sich Louise in ihrem Laden "Hidden Closet" (zu Deutsch: versteckter Schrank) auf eine günstigere Auswahl an junger Mode.

Familiensache

Doppelgänger

Zwillingsstars

Bei der Fashion Week in London überrascht Kendall mit blonden Haaren – und sieht damit einer deutschen Laufsteg-Kollegin ganz schön ähnlich…
… nämlich Stefanie Giesinger! Braune Reh-Augen, markante Brauen, sinnlicher Mund – und nun auch die Haarfarbe. Beide könnten glatt als Schwestern die Modewelt dominieren .
Prinz Oscar ist schon in jungen Jahren ein echter Fotoprofi. Ob er sich bei seinen Posen auch an anderen Prominenten orientiert? Schließlich erinnert seine Handhaltung verdächtig an ...
... Angela Merkel! Die Bundeskanzlerin hat ihre immer gleiche Handhaltung mittlerweile zu ihrem Markenzeichen gemacht. Prinz Oscar scheint ihr dieses nun aber jetzt ein kleines bisschen strittig machen zu wollen.

255

Ihr Neffe Brooklyn wird sie dabei tatgräftig unterstützen, zumindest laut Angaben von "The Sun". Der 16-Jährige hatte bereits einen Nebenjob in einem Londoner Coffee Shop und jetzt soll er für sein Taschengeld hinter der Kasse stehen.

Brooklyns kleiner Bruder Romeo, 13, kennt sich in der Modebranche auch schon bestens aus - er ist Teil der aktuellen Kampagne von Burberry. Papa David war schon Gesicht für mehrere große Kampagnen. Victorias Familie wird für ihren Style geliebt.

Die Modebranche scheint für die Beckhams immer mehr zur Familienangelegenheit zu werden.

Themen

Erfahren Sie mehr: