Victoria Beckham: Monogramm- Manie

Fashion-Victim und Designerin Victoria Beckham liebt ihr Leben im Luxus. Um auch wirklich keinen Zweifel an ihrem VIP-Status zu lassen, bekommt Miss Beckham immer häufiger personalisierte Geschenke

Victoria Beckhams Prada-Schuhe

Ihr Name "Posh" kommt nicht von ungefähr: Victoria Beckham liebt das Leben zwischen Designerkleidung, Luxusvillen und Nobelkarossen. Die vierfache Mutter darf sich immer wieder über teure Geschenke von Designern und Bekannten freuen- und immer häufiger sind diese mit ihren Initalen "VB" versehen.

Als begeisterte Twitter-Userin versorgt Victoria ihre mehr als sechs Millionen Follower beinahe täglich mit Einblicken in ihren prominenten Alltag. Besonders auffällig: In den letzten Tagen postete sie bereits zweimal Bilder von personalisierten Kleidungsstücken.

Lilly Becker + Alessandra Meyer-Wölden

Wiesn-Fitting für das teuerste Dirndl der Welt

Lilly Becker und Alessandra Meyer-Wölden mit Gala.de-Redakteurin Jolla
Alessandra Meyer-Wölden und Lilly Becker sind trotz des gleichen Ex-Partners Freundinnen geworden und teilen sich sogar die Liebe zu hochklassigen Dirndln.
©Gala

Ihre quitschgrünen Laufschuhe von Nike hat sich die 39-Jährige mit ihrem Spitznamen "Posh" besticken lassen.

So präsentierte die ehemalige "Spice Girls"-Sängerin stolz ihre quitschgrünen Laufschuhe von Nike mit den Schriftzug "Posh" auf der Lasche. Ob sie sich diese Methode von ihrem Ehemann, dem Fußballer David Beckham, abgeschaut hat? Unter Spitzensportlern ist es bereits seit langer Zeit üblich, sich die Namen von geliebten Menschen auf die Sportschuhe sticken zu lassen. David Beckham selbst trug beispielsweise jahrelang die Namen seiner Ehefrau und Kinder als Glücksbringer auf den Fußballschuhen. Es liegt aber auch die Vermutung nahe, dass die grünen Hingucker ein Geschenk des Sportartikelherstellers Nike waren - und "Posh" mit ihrem Twitterpost ordentlich die Werbetrommel für das Unternehmen rührte.

Fashion-Looks

Der Style von Victoria Beckham

Kapuzenpulli, Leggings, Neon-Sneaker: So kennen wir die sonst bis in die Schuhspitzen gestylte Victoria Beckham ja gar nicht. Aber auch Lässig-Posh gefällt uns sehr.
Ob irgendjemand noch nicht weiß, dass Victoria Beckham eine echte Modeikone ist? Unwahrscheinlich. Die Designerin scheint trotzdem auf Nummer sicher gehen zu wollen und veröffentlich ein Bild von sich in einem Statement-Shirt mit der Aufschrift "Style Icon". Das T-Shirt stammt, wie sollte es anders sein, aus ihrer eigenen Kollektion. Zu dem Selfie schreibt sie: "Ich weiß nie, was ich anziehen soll ..." So richtig glauben, können wir ihr das allerdings nicht.
In Sneakern, Leggings und einem kuscheligen Rollkragen-Hoodie macht es sich Victoria Beckham auf einem Sideboard gemütlich. Ihrer Spice-Girls-Kollegin Mel C, die weltweit auch unter dem Spitznamen Sporty Spice bekannt ist, macht Victoria in diesem Look ordentlich Konkurrenz.
Im Schlabber-Look sieht man Victoria Beckham so gut wie nie. Die Mode-Designerin kleidet sich immer stilvoll und wird von Paparazzi selbst in ihrer Freizeit stets elegant abgelichtet. Auch dieses Foto zeigt die 45-Jährige gewohnt schick – und das, obwohl Victoria ein besonders sportliches Kleidungsstück trägt ...

214

Besonders viele Neider dürfte Mrs. Beckham jedoch mit völlig anderen Schuhen auf sich gezogen haben: Die mehrfache Millionärin erhielt nämlich ein speziell für sie gefertigtes Paar Sandaletten vom italienischen Luxuslabel Prada. Unter der Sohle der nachtblauen Heels sind ihre Initialen "VB" zu finden. Begeistert dankte Victoria dem Label bei Twitter: "Vielen Dank für meine Schuhe, Prada! Wie schick, sie tragen meine Initialen!"

Sichtlich stolz hat die Designerin dieses Geschenk des Luxuslabels Prada gepostet: ein Paar Sandaletten mit ihren Initialen.

Auch wenn Modeliebhabern in Anbetracht dieser luxuriösen Geschenke bereits das sparsame Shopping-Herz blutet, sind Designerschuhe noch nicht die Spitze des Monogramm-Eisbergs. Tom Cruise, Hollywoodstar und guter Freund der Beckhams, soll die damals noch fünfköpfige Familie 2007 mit einem ganz besonderen Geschenk in den USA willkommen geheißen haben - einem nagelneuen Bentley Continental GTC. Eingeprägt auf Sitzen, Radkappen und Kopfstützen: die schnörkeligen Buchstaben "VB".

Trotz ihrer sündhaft teuren Garderobe weckt die jüngste Entwicklung von Victoria Beckham Zweifel. In den vergangenen Monaten näherte sich ihr äußeres Erscheinungsbild wieder mehr und mehr der als Tussi verschrienen "Posh Spice" und Spielerfrau von früher an. Stark gebräunte Haut, lange Extensions und Monogramme verbannte sie zwischenzeitlich aus ihrem Styling-Repertoire - und genau in dieser Zeit schaffte die strebsame Britin den Aufstieg zur unbestrittenen Stilikone. Es bleibt abzuwarten, wie lange die Selfmade-Designerin noch an ihrer Monogramm-Leidenschaft festhalten will.

Den Bentley mit "VB"-Monogrammen in Sitzen und Kopfstützen hat Victoria Medienberichten zufolge von Tom Cruise geschenkt bekommen.

Themen

Erfahren Sie mehr: