VG-Wort Pixel

Victoria Beckham In der Isolation trägt sie alte Jeans

Victoria Beckham freut sich auf das Ende der Corona-Isolation.
Victoria Beckham freut sich auf das Ende der Corona-Isolation.
© Cubankite / Shutterstock.com
Während der Corona-Pandemie verbringt auch Victoria Beckham die meiste Zeit zu Hause. Jogginghosen trägt die Designerin trotzdem nicht.

Ex-Spice-Girl Victoria Beckham (46, "That Extra Half an Inch: Hair, Heels and Everything in Between") ist dafür bekannt, stets perfekt gestylt zu sein. Wie viele ihrer Mitmenschen verbringt die Designerin derzeit aufgrund der Corona-Pandemie einen Großteil ihrer Zeit in den eigenen vier Wänden. In Jogginghosen bekommen Ehemann David (45, "Beckham") und die vier Kinder sie allerdings trotzdem nicht zu Gesicht, wie die 46-Jährige der britischen Zeitung "The Guardian" verriet.

"Ich stehe weiterhin früh auf und trainiere jeden Tag", berichtete Beckham dem Wochenendmagazin des Blatts. Nach dem Sport ziehe sie bequeme Kleidung an, in der sie arbeiten könne, zum Beispiel "ein Paar alte Jeans, ein T-Shirt oder einen Pullover". Für Jogginghosen ist die Britin allerdings trotz heimischer Isolation nicht bereit. Warum? "Ich will mich immer noch gut fühlen", betonte sie.

Alte Turnschuhe statt High-Heels

Ihr Schuhwerk passe die Designerin ebenfalls an die aktuelle Situation an. Da sie und ihre Familie, zu der neben ihrem Fußballer-Gatten die Söhne Brooklyn (21), Romeo (17), Cruz (15) und Töchterchen Harper (8) gehören, hauptsächlich Spaziergänge auf dem Land unternehmen, trägt die 46-Jährige die meiste Zeit "ein altes Paar Turnschuhe" und "definitiv keine High-Heels". "Es ist so schön, einfach Dinge mit der Familie zu unternehmen und sich nicht so viele Gedanken darüber zu machen, was man anzieht", resümierte Beckham.

Auf ein Ende der Pandemie und der damit verbundenen Restriktionen freut sich die Modeschöpferin dennoch, wie sie im Interview durchblicken ließ: "Ich kann es kaum erwarten, das Atelier wieder zum Laufen zu bringen." Sie vermisse es, sich für bestimmte Anlässe schick zu machen, beispielsweise ein typisch britisches "Pub-Mittagessen mit der Familie und Freunden", bei dem sie ein "Paar Gläser Wein" genießen könne. "Ich bin wirklich dankbar für die Zeit mit der Familie", betonte Beckham. "Aber ich bin jetzt bereit für ein wenig mehr Gesellschaft."

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken