VG-Wort Pixel

Victoria Beckham 40 Jahre, 40 Kleider

Victoria Beckham und ihre prominenten Kundinnen
Victoria Beckham und ihre prominenten Kundinnen
© Glamour UK
Kurz vor ihrem 40. Geburtstag kann Victoria Beckham auf eine überaus erfolgreiche Karriere zurückblicken. Vom Mitglied der britischen Girlgroup "Spice Girls" hat sie sich innerhalb weniger Jahre zur gefeierten Designerin entwickelt. Mit einer Zusammenstellung von 40 Designs an prominenten Kundinnen feiert die britische Presse den freudigen Anlass

Ein Kleid von Victoria Beckham - was für viele Frauen ein unerreichbarer Traum zu sein scheint, ist für Hollywood-Stars wie Anne Hathaway, Blake Lively oder Jennifer Lopez ein ganz normales Outfit. In den schönsten Farben und Formen hüllen sich die Celebrities in die Designs der Stil-Ikone, die am 17. April ihren runden Geburtstag feiert.

Zum 40. Geburtstag von Victoria Beckham hat die britische "Glamour" 40 Stars in ihren Designs zusammengestellt.
Zum 40. Geburtstag von Victoria Beckham hat die britische "Glamour" 40 Stars in ihren Designs zusammengestellt.
© Glamour UK

Zu Ehren der britischen Kicker-Gattin erstellte die britische "Glamour" eine Übersicht mit Prominenten, die sich in Beckham-Kleidern auf dem roten Teppich zeigen. Von strahlendem Weiß über elegantes Gold bis hin zu schimmerndem Violett nutzt die 39-Jährige alle Farben, um ihre Kundinnen bestmöglich einzukleiden.

Neben femininen Abendroben und stylischen Cocktailkleidern outen sich Superstars wie Naomi Campbell auch als Fans von Victoria Beckhams Jeanskollektion: "Ich liebe die Kleider von Victoria Beckham - ich habe viele von ihnen, genauso wie ihre Jeans", so das Topmodel laut "You magazine".

Die britische "Vogue" hat die Outfits der Queen von April 2011 bis April 2012 ausgewertet und kam zu dem Schluß: Queen Elizabeth II. greift besonders häufig zu elegantem Blau.
Die britische "Vogue" hat die Outfits der Queen von April 2011 bis April 2012 ausgewertet und kam zu dem Schluß: Queen Elizabeth II. greift besonders häufig zu elegantem Blau.
© Vogue UK

Ihre zweite Karriere als Designerin startete die vierfache Mutter bereits 2004 mit einer Jeanskollektion für Rock & Republic. 2006 folgte ihre eigene Denim-Linie "dVb Style", ehe sie 2008 erstmals auf der New Yorker Fashion Week ihre Damenkollektion präsentierte. Die Presse lobte ihr Talent, die Stücke fanden reißenden Absatz. Mit dem Preis als "Designerin des Jahres 2011" bei den "British Fashion Awards" erhielt sie ihre bis dato höchste Auszeichnung.

Doch nicht nur Victoria Beckham wurde die Ehre einer "Regenbogen-Kleider-Collage" zuteil. Auch anlässlich Queen Elizabeths 60-jährigem Thronjubiläum 2012 machte sich die britische "Vogue" die Mühe, den Kleiderschrank der Monarchin genau zu analysieren. Zwölf Monate lang sammelten sie alle Outfits der Queen und ermitteln ihre favorisierte Farbe: Blau.

Es bleibt abzuwarten, ob auch Victoria Beckham eine besondere Farbvorliebe zeigen wird. Sicherlich hat sie sich aber schon jetzt ein ganz besonderes Outfit für ihren großen Tag am 17. April überlegt.

kst / Gala

Stil-Ikonen


Mehr zum Thema


Gala entdecken