VG-Wort Pixel

Victoria Beckham + Sarah Jessica Parker Modisches Tête-à-Tête


Dass Victroria Beckham und Schauspielerin Sarah Jessica Parker einander sehr schätzen, ist längst kein Geheimnis mehr. Gerüchten zufolge wollen sie nun auch zusammenarbeiten

Sarah Jessica Parker und Victoria Beckham planen einem Gerücht auf "fashion.telegraph.co.uk" zufolge, eine gemeinsame Modekollektion. Angeblich als einmaliges Projekt gedacht, soll sich die Kollektion an Frauen im Alter zwischen 20 und 50 Jahren richten.

, 47, und Beckham, 37, sind erfolgreiche Quereinsteigerinnen in der Modebranche. Während Sarah ihren endgültigen Durchbruch als Schauspielerin mit der Serie "Sex And The City" hatte und die Zuschauer mit ihren extrovertierten Looks faszinierte, startete Victoria als Sängerin in der englischen Band "Spice Girls" und hat sich mit drei eigenen Labels zu einer erfolgreichen Modedesignerin gemausert. Heute sind beide für ihren exzellenten Modegeschmack berühmt und geschätzt.

Im Februar 2010 folgte Sarah Jessica Parker einer offiziellen Einladung von Präsident Barack Obama ins Weiße Haus in einem Kleid
Im Februar 2010 folgte Sarah Jessica Parker einer offiziellen Einladung von Präsident Barack Obama ins Weiße Haus und glänzte in einem Kleid von Victoria Beckham.
© Reuters

Zudem scheinen die Zwei, Fans der jeweils anderen zu sein. Bei einem offiziellen Abend im Weißen Haus trug Parker bereits ein Kleid von Beckham. Indes ließ Victoria in einem ihrer wohl enthusiastischsten Statements überhaupt gegenüber "hollyscoop.com" verlauten: "Ich habe sie ein paar Mal eingekleidet und selbst getroffen. Ich bin so ein Fan. Ich liebe 'Sex And The City', das tue ich wirklich, ich liebe Sarah Jessica Parker, ich liebe alle vier Ladys, aber vor allem liebe ich Carrie." , sagte sie vor zwei Jahren.

Sarah Jessica Parker könnte in eine eventuelle Kollaboration neben ihrem guten Geschmack auch ihre Erfahrung als kreative Beraterin des New Yorker Modelabels Halston Heritage einbringen, das sie nach anderthalb Jahren zugunsten ihrer Schauspielkarriere verließ.

Sollte sich das Gerücht bestätigen, dürfen wir vielleicht auf einen gelungenen Mix aus geraden Schnitten seitens Victoria Beckham, einem mutigen Griff in den Farbtopf dank Sarah Jessica Parker und vielleicht sogar einer Prise Carrie Bradshaw hoffen.

jhi

gala.de

Mehr zum Thema


Gala entdecken