Vanessa Paradis: Die neue Madame von "H+M"

Filmschönheit Vanessa Paradis wird für die neue '"H+M"-Kampagne "Conscious" nachhaltige Klamotten promoten

Vanessa Paradis (40) ist das neue Gesicht der Frühjahrskampagne von 'H+M', die unter dem Namen 'Conscious' für nachhaltige Mode wirbt.

Die Sängerin und Schauspielerin ('Café de Flore') wird die neueste Kollektion des High-Street-Modehauses bewerben, die sowohl voll im Trend als auch umweltfreundlich sein soll. Das Engagement der Marke in Sachen nachhaltiger Fashion-Zukunft decke sich mit ihren eigenen Style-Vorstellungen, erklärte die Französin in einer offiziellen Stellungnahme.

Nach der Hochzeit von Barbara Meier

Jetzt äußert sich Sylvie Meis selbst zur Kleid-Affäre

Sylvie Meis
Mehr ist mehr, dachte sich Moderatorin Sylvie Meis bei ihrer Kleiderwahl auf Barbara Meiers Hochzeit in Venedig. Beim Anblick des transparenten Looks können viele Fans ihren Augen nicht trauen: Wollte sie der Braut die Aufmerksamkeit stehlen? Im Interview begründet Sylvie ihren auffälligen Look und nennt Details zur Traumhochzeit
©Gala

"Ich mag es, Teil von etwas wie der 'Conscious'-Kollektion von 'H+M' zu sein. Ich versuche mein Bestes, um bewusst zu shoppen, und Vintage hat einen großen Anteil an meiner Garderobe", führte die Künstlerin aus. "Ich liebe den Stil und es funktioniert auf umweltfreundliche Art, weil ich es mag, alte Klamotten zu nehmen und wiederzuverwenden."

Um zu zeigen, dass Mode aus 'Conscious'-Materialien hergestellt werden kann, ist die komplette Kollektion aus Materialien wie organischer Baumwolle und recyceltem Polyester gefertigt.

Auf den Promo-Bildern trägt Vanessa Paradis eine Auswahl an hellen und fröhlichen Kollektionsstücken, die den Optimismus des Frühlings widerspiegeln sollen. Romantische und sportliche Stile werden mit trendigen Stücken wie einem gelben Sonnenkleid mit Rüschensaum gemischt oder einer verzierten Jacke mit Reißverschluss, die mit Hosen mit Pflanzenprint kombiniert werden soll.

Die Musikerin führt auch bodenlange Kleider, bauchfreie Overalls und ein T-Shirt-Kleid mit tropischem Aufdruck vor, sowie die umweltfreundlichen Accessoires der Kollektion wie etwa Pumps mit Knöchelriemchen.

Die gesamte Damenkollektion wird ab März weltweit in 'H&M'-Geschäften sowie online erhältlich sein. Daneben wird es noch 'Conscious'-Kollektionen für Männer sowie Kinder und Babys geben.

Zeitgleich mit der Einführung der Kollektion soll bei 'H&M' eine 'Conscious'-Klamotten-Sammelaktion gestartet werden. In ausgewählten Läden sollen Kunden ungewollte Kleidungsstücke jedweder Marke abgeben können und bekommen im Gegenzug für jede Tüte einen 'H&M'-Gutschein. Die Aktion wird auf zwei Tüten pro Person am Tag beschränkt sein. 'H&M' ist die erste Marke, die in diesem Ausmaß Rückgaben anregt, um zu verhindern, dass Kleidung weggeworfen wird.

Das dürfte auch den bewussten Fashion-Vorstellungen von Vanessa Paradis entsprechen.

Themen

Erfahren Sie mehr: