Vanessa Hudgens: Look des Tages

Vanessa Hudgens hat bei einem Event in Los Angeles ihre Beine mit einem weißen Kleid gekonnt in Szene gesetzt

Vanessa Hudgens (28, "Sucker Punch") hat bei einem Event in Los Angeles mit einem weißen Kleid, das zwei Beinschlitze hatte, einen Red-Carpet-würdigen Auftritt hingelegt. Ein Schleier aus Tüllstoff hing von ihrem Hals und ihren Hüften herab und bedeckte teilweise ihre cremefarbene Corsage, die an den Rock angenäht war. Dazu trug sie beige Stilettos, die farblich perfekt zu dem trägerlosen Bustier passten.

Vanessa Hudgens mit dramatischem Brigitte Bardot-Make Up

Ihre Nägel hatte sie in den Farben Weiß und Metallic lackiert. Viele Ringe in Gold und Silber schmückten ihre Finger. Bei den Ohrringen entschied sich die Schauspielerin für zwei goldene Stecker. Ihre Haare hatte sie im Mittelscheitel streng nach hinten hochgesteckt. Der auffällige Lidstrich sorgte für einen dramatischen "Brigitte Bardot Cat Eye"-Moment. Ihre Lippen hatte Hudgens in hellem Rosa geschminkt.

Heidi Klum

Sie präsentiert uns stolz ihren Ehering

Heidi Klum
Knapp zwei Wochen nach der Hochzeit von Heidi Klum und Tom Kaulitz auf Capri dürfen wir endlich einen ersten Blick auf ihre Eheringe werfen, die überraschend schlicht ausfallen.
©Gala

Skurrile Kleider

Diese Kleider sorgen für Gesprächsstoff

Oh là là! Plus-Size Model Ashley Graham setzt ihre Oberweite in diesem Kleid von Bao Tranchi extrem in Szene.
Hochzeitskleider trägt man bekanntlich nur einmal. Viel zu schade dachte sich wohl auch Liberty Ross und erschien auf der Vanity Fair Oscar Party kurzerhand in ihrem Hochzeitskleid von John Galliano.
Sunrise Reporterin Edwina Bartholomew ahnte wohl nicht, dass ihr hellblaues Kleid von Rachel Gilbert nach den Oscars als das "Vagina-Kleid" bezeichnet wird.
In H&M zur Vanity Fair Oscar Party kam Vanessa Hudgens. Das Kleid aus Bio-Seide wurde für sie persönlich designt und wird Teil der kommenden H&M Conscious Collection sein.

7


Themen

Erfahren Sie mehr: