Vanessa Hessler: Große Nummer

Werbespot, Luxusmode und sogar ein Film: Model Vanessa Hessler befindet sich im Höhenflug

Vanessa Hessler

Vanessa Hessler in cooler Lederhose und Khaki-Cardigan von Airfield.

Als Vanessa Hessler vor zwei Jahren

für die erste Airfield-Kampagne gebucht wurde, damals als Nachfolgerin von Claudia Schiffer, war sie in der Model-Szene zwar durchaus bekannt - aber kaum einer konnte den Erfolg voraussehen, der sich in den nächsten Jahren einstellen sollte. Heute spielt die 22-jährige Blondine nicht nur für das österreichische Fashion-Label jede Saison eine neue Rolle, mal Diva, mal Rocker-Girl. Auch für immer mehr glamouröse Lauf-steg-Jobs wird sie gebucht: Sie präsentierte schon Luxusmode von Dolce & Gabbana, Calvin Klein und Fendi.

Und sie stand für Top-Fotografen wie Patrick Demarchelier und Joachim Baldauf vor der Kamera. Fernsehzuschauer kennen sie als Werbe-Beauty "Alice" - in dieser Rolle war sie unter anderem in Spots mit Hollywood-Megastar Brad Pitt zu sehen. Sogar auf die große Leinwand hat Vanessa Hessler es geschafft. In "Asterix bei den Olympischen Spielen" gab sie neben Frankreichs Film-Ikonen Gérard Depardieu und Alain Delon die liebreizende Prinzessin Irina. Blonde Haare, lange Beine und ein sanftes Lächeln überzeugen eben nicht nur Fashionistas.

Herzogin Meghan

Sie unterstützt ihr Herzensprojekt

Herzogin Meghan
Herzogin Meghan erschien zu einem Charity-Termin in einer Londoner Bäckerei in dunkler Jeans, einer schlichten Bluse und Turnschuhen. So leger wie ihr Outfit auch der Umgang mit den Mitarbeiterinnen der Bäckerei.
©Gala

Siegertypen: Die Airfield-Chefs Walter Moser und Walter Moser sen. mit Vanessa Hessler beim Shooting für die Herbst/Winter-Kollektion 2010/11.

Themen

Erfahren Sie mehr: