Valentino Garavani: Mops erlaubt, Mehl verboten

Star-Designer Valentino Garavani zog sich 2008 aus den laufenden Geschäften seines Modeimperiums zurück. Zur Ruhe gekommen ist der beliebte Italiener jedoch noch lange nicht, wie er selbst in einem Artikel über seinen typischen Tagesablauf erzählt

Man sollte meinen, mit 81 Jahren hätten manche Menschen genug vom Arbeitsleben. Nicht so Valentino Garavani. Der überaus erfolgreiche Designer kündigte 2008 den Rückzug aus seinem Unternehmen an, doch wer nun glaubt, er genieße das Nichtstun im Garten seiner Villa, hat weit gefehlt. Wie er selbst auf "harpersbazaar.com" berichtet, hat es ein typischer Tag im Leben des Valentino Garavani ganz schön in sich - Sportprogramm und eine strenge Diät inklusive.

"Jetzt, wo ich nicht mehr so viel arbeite, schlafe ich gerne lange. Ich bleibe lange wach und lese oder schaue Filme", beginnt der Modeschöpfer seinen Artikel. Ein leichtes Frühstück aus Beeren, griechischem Joghurt, Tee und einer Tasse heißem Wasser mit Zitrone ist das einzige, was er morgens zu sich nimmt. Viele Leute glaubten, er genieße große Banketts, doch sei genau das Gegenteil der Fall. Und da er lange Bäder verabscheut, reicht eine kurze Dusche mit Duschgel der französischen Marke L'Occitane vollkommen aus.

Julia Roberts

Der "Pretty Woman"-Look steht ihr immer noch

Julia Roberts
Julia Roberts strahlt in ihrem Pünktchen-Look auf dem Veuve Clicquot Polo Classic in Los Angeles und erinnert damit an ihre Rolle in "Pretty Woman".
©Gala

Das Anziehen nimmt da deutlich mehr Zeit in Anspruch - eine Stunde, um genau zu sein. Immer wieder unterbricht der Designer sein Ankleiden, um mit geliebten Menschen zu telefonieren. "Mein erstes Telefonat führe ich meist mit Giancarlo Giametti (sein langjähriger Businesspartner und Ehrenvorsitzender des Modehauses Valentino", erzählt er weiter. In einem seiner 300 Anzüge von Caraceni und mit einem Spritzer seines Lieblingsduftes "Dark Amber" von Jo Malone beginnt dann der Tag.

Das Hochzeitskleid von Prinzessin Madeleine von Schweden wurde exklusiv von Valentino Garavani für sie entworfen.

Fashion Week Paris

Die Kunst der Couture

Zuhair Murad Haute Couture Herbst/Winter 2013
Zuhair Murad Haute Couture Herbst/Winter 2013
Chanel Haute Couture Herbst/Winter 2013
Michael Pitt und Kristen Stewart sind zu Gast bei der Chanel-Show.

9

"Ich benutze keinen Computer, kein Faxgerät, keine Emails oder Textnachrichten. Ich lese auch keine Berichte über Mode, meine einzigen Informationsquellen sind CNN oder italienische Nachrichtensender", so Valentino. Nachmittags kümmere er sich um den Haushalt - insbesondere den Garten - und arbeite an seinem virtuellen Museum "valentinogaravanimuseum.com". "Das (Anm.: virtuelle Museum) war für mich der erste Kontakt mit moderner Technologie und der digitalen Welt. Obwohl ich nachwievor nicht ohne Hilfe durch die Website surfen kann."

Seinen strengen Diätplan hält der Italiener den ganzen Tag über durch. Obwohl er seine Diät als "einfach" bezeichnet, hat sie es ganz schön in sich: kein Zucker, keine Milch, keine Milchprodukte außer Ziegenkäse, keine Pasta mit Gluten, kein Fleisch, keine Kartoffeln und kein Brot außer Reiscrackern und Grissini. Erlaubt sind Bio-Reis, Gemüse, Fisch ohne Quecksilber, ein Glaß Rotwein und eine Tasse Kaffee am Tag. Gegessen wird prinzipiell mit feinem Gedeck und niemals bei eingeschaltetem Fernseher. Zusätzlich dazu steht viermal in der Woche um genau 17 Uhr Pilates auf dem Tagesplan, welches Valentino in Outfits von Nike absolviert.

Regelrecht "verrückt" sei das Kreativgenie nach Porzellan jeglicher Art. Über 100 verschiedene Geschirr-Sets nennt er sein Eigen. Deutsche Marken wie Meissen und P.K. Silesia mag er nach eigener Aussage besonders.

Seine Freizeit genießt der Couturier mit seinen insgesamt sechs Möpsen: Mary, Maude, Milton, Monty, Molly und Margot sind der ganze Stolz Garavanis. Ansonsten haben es ihm Biografien großer Persönlichkeiten der Geschichte und - welch Überraschung - Fernsehserien angetan. "Ich liebe 'Die Borgias' im Fernsehen. Und natürlich ist 'Downton Abbey' ein Meisterstück, aber auch 'Homeland' mag ich sehr", so der Designer. Musik von Coldplay und die großen Opern höre er zudem am liebsten.

Nach einem langen Tag geht Valentino Garavani gegen Mitternacht ins Bett. Seine Bettwäsche ist - wie könnte es anders sein - aus feinstem Leinen und wird jeden Morgen und jeden Abend gebügelt. Bei stets geöffnetem Fenster kuschelt er sich mit dem jüngsten Mops Mary in die Laken - und knipst schließlich um zwei Uhr nachts das Licht aus.

Themen

Erfahren Sie mehr: