Toni Garrn: Die Überfliegerin

Das Dessous-Label Victoria's Secret wählte Toni Garrn in den erlauchten Kreis seiner Laufsteg-Engel. Trotz Millionengage gibt sich die Hamburgerin bescheiden

An uns Normalsterblichen schwebt nicht jeden Tag ein Engel vorbei.

Doch mit etwas Glück können wir das Phänomen jetzt in Hamburg erleben: Die überirdisch schöne Erscheinung trägt in diesem Fall allerdings eher Sportklamotten als Flügel -
Toni Garrn dreht an der Alster gern ihre Runden.


Stephanie Brungs + Christian Wackert

Eine Traumhochzeit im hawaiianischen Stil

Stephanie Brungs und Christian Wackert
Stephanie Brungs und Christian Wackert haben "Ja" gesagt! Ihre Liebe haben sie mit einer Traumhochzeit im hawaiianischen Stil zelebriert.
©Gala

Wenn sie denn mal Zeit hat für einen Heimatbesuch und fürs Joggen. Nachdem sie mit 14 Jahren beim Public Viewing zur Fußball-WM 2006 entdeckt worden war, machte sie eine Turbo-Karriere. Schon bald stand sie für Kampagnen von Prada, Fendi, Chloé und Emporio Armani vor der Kamera. Sie lief für Chanel, und Calvin Klein buchte sie als Exklusiv-Gesicht. Die Tochter eines Erdölmanagers und einer Großhandelskauffrau ist wunderbar wandelbar vor der Kamera und besticht durch eine Aura irgendwo zwischen verletzlich und erotisch, zwischen Lolita und Bardot.

Toni Garrn ist erst das dritte deutsche Model, das Victoria's-Secret-Engel wurde.


Toni Garrns Homebase ist heute ein Apartment am New Yorker Union Square. Von den USA aus fliegt sie um die ganze Welt. Ihre Agentur muss täglich Buchungsanfragen absagen - für Victoria's Secret gab es nun aber ein klares Ja. Viele schöne Frauen laufen für den Dessous-Riesen über den Catwalk, doch nur ein paar, zurzeit sind es zwölf, haben einen der hochdotierten Verträge als "Angel". Die Engel sind zusätzlich als "Spokesperson" des Labels auf zahlreichen Fototerminen zu sehen. Schon Miranda Kerr, Alessandra Ambrosio und Gisele Bündchen wurden als solche Wäschemodels de luxe zu Legenden des Laufstegs. Toni Garrn, die bereits 2011 für das Label lief, präsentiert nun das ganze Jahr 2012 über Bademoden, Wäsche und Düfte und kassiert dafür geschätzt einen siebenstelligen Betrag.

Als High-Fashion-Model zierte sie bereits dreimal das Titelblatt der deutschen "Vogue".

Trotzdem klingt sie bescheiden. "Ich bin wahnsinnig stolz, dass ich für diese Runde so wunderschöner Frauen ausgewählt wurde", sagte sie bei der Präsentation des neuen"VS"-Parfüms in New York. Die Fachpresse feiert sie derweil schon als "die neue Heidi Klum". Ein zweischneidiges Lob, findet ihr Manager Ted Linow, Chef der Agentur "Mega Model". Zwar lief Heidi insgesamt elf Jahre lang bei Victoria's Secret über den Catwalk - doch bloß weil Toni Garrn blond und deutsch ist, will sie keine Klum-Kopie sein.

"Toni ist Toni!", sagt Ted Linow stolz zu Gala. "Dass sie jetzt Victoria's Secret macht, ist ein wichtiger Schritt in ihrer Karriere, aber sie hat schon ganz andere Sachen als Heidi Klum erreicht. Sie läuft ja nur für die ganz großen Designer." Ihr Job als Covergirl des Otto-Katalogs war da ein besonderer Farbtupfer. Durch peinlich genaue Planung ihrer Agentur ist Toni Garrn das, was Heidi Klum bei "Germany's next Topmodel" sucht: eine junge Frau, die einerseits Haute Couture präsentieren und andererseits kokett lächelnd in Dessous auflaufen kann. Immer elegant, immer grazil. Zurzeit ist Toni Garrn für eine Produktion auf der Südseeinsel Bora Bora. Und verzaubert die Menschen dort genauso wie die an der Alster.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche