Tag der Deutschen Einheit: Das können Sie am 3. Oktober machen

Der Tag der Deutschen Einheit beschwert uns 2018 kein verlängertes Wochenende. Ein paar Ideen, wie der Feiertag richtig genutzt werden kann.

Vor einem Jahr brachten die Lochis beim Musikfestival zum Tag der Deutschen Einheit die Menge zum Toben. Doch es geht auch eine Nummer kleiner...

Der Tag der Deutschen Einheit fällt dieses Jahr auf einen Mittwoch. Schade, wer nicht zwei Urlaubstage opfern möchte, muss wohl auf ein verlängertes Wochenende verzichten. Doch es gibt einiges, was sich an dem freien Tag unternehmen und erledigen lässt.

Zeit mit der Familie verbringen

Bald ist Semesterstart! Für das Studium verlassen viele zum ersten Mal das Nest, ziehen in andere Städte und stehen endlich auf eigenen Füßen. Es gilt allerhand zu erledigen und zu planen: Die neue Wohnung muss eingerichtet werden, die Uni ausgecheckt werden und, ach ja, neue Leute will man schließlich auch kennenlernen.

Da werden die Daheimgebliebenen schnell mal vergessen oder kommen zumindest ein bisschen zu kurz. Eine gute Gelegenheit mal wieder nach Hause zu fahren und die Lieben zu besuchen - auch wenn es nur für einen Tag ist! Schließlich ist die Bande zwischen Freunden und Familie wohl die stärkste Einheit, die es gibt, oder?

Couch oder Kino?

Wer den Feiertag doch lieber in den heimischen vier Wänden verbringen möchte, kann die Gelegenheit nutzen und ausmisten! Denn jeder hat sie, die Tiefen des (Schuh-) Schrankes, von denen keiner weiß, was genau dort wohnt: Die abgetragenen Sneaker von vor zehn Jahren oder die hundertste Jeans, von der Frau genau weiß, dass sie nie mehr reinpassen wird ... Ballast, der nicht nur den Schrank, sondern auch das eigene Leben vermüllt. Also raus damit!

Ausgemistet und aufgeräumt entspannt es sich auf der Couch doch gleich dreimal so schön. Da steht einem gemütlichen Abend mit Freunden und gutem Essen nichts mehr im Weg. Passende Filme zum Tag der Deutschen Einheit gibt es natürlich auch: Da wären, "NVA", "Friendship", "Sonnenallee" oder "Good Bye, Lenin!" Wer es doch von der Couch schaffen sollte: Im Kino läuft derzeit "Ballon" von , der im Film zwei Familien die DDR-Flucht auf dem Luftweg wagen lässt.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche