VG-Wort Pixel

Sylvie van der Vaart Sie gibt es jetzt als Barbie

Sylvie van der Vaart + Barbie
Sylvie van der Vaart + Barbie
© Picture Alliance
Sylvie van der Vaart wurde mit einer "One of a Kind"-Barbie ausgezeichnet, die ihr verblüffend ähnlich sieht

Es kommt zusammen, was zusammen gehört: Fußballerfrau, Moderatorin und Stil-Ikone Sylvie van der Vaart gibt es jetzt als Barbie-Puppe.

Am Mittwoch (1. Februar) wurde die Niederländerin auf der Nürnberger Spielzeugmesse mit einer "One of a Kind"-Barbie ausgezeichnet - einer Puppe, die der Moderatorin verblüffend ähnlich sieht. Geehrt wird die 1,58 Meter kleine Entertainerin für ihre Vorbildfunktion, die sie für viele Frauen erfüllt: Eine Frau, die als Mutter und Ehefrau erfolgreich in ihrem Beruf steht und gestärkt aus einem harten Schicksalsschlag - van der Vaart erkrankte an Krebs - hervorging.

In Sendungen wie "Let's Dance" oder "Deutschland sucht das Supertalent" legt Sylvie van der Vaart immer sehr viel Wert auf das passende Styling und vollzieht teilweise auch innerhalb einer Sendung mehrere Outfitwechsel. Viele erinnerte sie bereits an eine große Barbie, die viele verschiedene Looks anzubieten hat. Die "van der Vaart"-Barbie trägt eines der Outfits, die man bereits in einer "Let's Dance"-Folge an der echten Sylvie sehen konnte: ein mit Perlen besticktes, cremefarbenes Cocktailkleid des holländischen Designers Jan Taminiau.

Die "One of a Kind"-Barbie scheint somit wie eine logische Schlussfolgerung und diese Ehrung wird nur wenigen zuteil. Lediglich Kronprinzessin Victoria von Schweden, Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Fußballstars Silvia Neid und Birgit Prinz wurden mit einer dieser seltenen Miniaturversionen geehrt.

Für Sylvie van der Vaart hat die Auszeichnung großen Wert: "Als Kind habe ich es geliebt mit meiner Barbie zu spielen. Vom Abendkleid über Arztkittel bis hin zum Strandoutfit - stundenlang bin ich mit Barbie in die unterschiedlichsten Rollen geschlüpft. Dass ich die Möglichkeit bekommen würde, dies auch im wahren Leben zu tun und das Menschen mir auch nach meinen persönlichen Rückschlägen soviel Sympathie und Unterstützung entgegen bringen, dass hätte ich mir nicht träumen lassen. Dafür heute eine Ehrung zu erhalten macht mich sehr glücklich."

Mit der Verleihung übernimmt van der Vaart nun auch die Funktion der Botschafterin für das neue Projekt "Design with Barbie", in dem prominente Frauen dazu aufgerufen werden, ein Barbie-Outfit zu entwerfen: "'Design With Barbie' ist ein wunderbares Projekt, das richtig Spaß macht. Ich wünsche mir, dass ganz viele meiner lieben Kolleginnen mitmachen - damit wir am Ende eine tolle Spende für bedürftige Kinder erreichen" freut sie Sylvie van der Vaart bereits jetzt über die Aktion, bei der zum Schluss alle Design-Puppen in einem Charity-Projekt für Kinder versteigert werden.

inu

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken