Sylvie Meis: Wird so ihr Hochzeitskleid aussehen?

Für Sylvie Meis und ihren Freund Niclas Castello läuten bald die Hochzeitsglocken. Diese Indizien geben Aufschluss über ihren Look als Braut. 

Sylvie Meis

Sanfte Berührungen, vertraute Blicke: Schaut man sich die Fotografen-Abschüsse ihres Liebesurlaubs auf St. Barths von vor wenigen Tagen an, springen einem förmlich die Funken entgegen. Sylvie Meis, 41, und ihr Freund Niclas Castello, 41, sind über beide Ohren verliebt - keine Frage. 

Sylvie Meis + Niclas Castello: Im Juni 2019 lernten sie sich kennen 

Die Turteltauben meinen es auch Ernst: Für die Moderatorin und den Künstler werden bereits in diesem Jahr die Hochzeitsglocken läuten - nur wenige Monate nachdem sich das Paar auf der Hochzeit von Model Barbara Meier kennen gelernt hat. Im Gespräch mit GALA verrät die hübsche Blondine einige interessante Details. Und auch ihre Likes auf Instagram geben Rückschlüsse auf ihr Brautkleid. 

Mode-Malheur

Prinzessin Mary zeigt ihre Unterwäsche

Prinzessin Mary von Dänemark
Der brave Bubikragen täuscht: Prinzessin Mary zeigt auf einem Kongress, was sie drunter trägt.
©Gala

Das Label ihres Brautkleides ist bereits bekannt

So gibt die Mutter eines Sohnes unter anderem das Label ihres Hochzeitskleides bekannt: Galia Lahav. Das israelische Couture-Label wird für seine extravaganten und aufwendigen Kreationen international gefeiert. Im Interview mit uns sagt die Moderatorin: "Es wird ein helles Kleid (...) und es wird viele überraschen."

Instagram-Likes verraten: Sylvie präferiert den Meerjungfrauen-Schnitt

Auf ein Hingucker-Kleid mit aufwendiger Spitze, raffiniertem Schnitt, oder hochwertiger Seide können wir uns ganz sicher freuen. Sylvie Meis folgt dem Label auch auf Instagram und liked bereits seit einigen Monaten Fotos, auf denen Roben mit besonders viel Spitze und aufwendig besticktem Tüll zu sehen sind.

Dabei fällt auf: Insbesondere der Meerjungfrauen-Schnitt mit auslaufender Schleppe auf Höhe des Oberschenkels hat es der Wahl-Hamburgerin angetan. Schaut man sich die Kleider an, die sie auf Instagram liked, lässt sich außerdem auf einen trägerlosen Schnitt, das sogenannte Herz-Dekolleté, spekulieren. 

In einem Hingucker-Kleid lernte sich das Paar auch kennen 

In einem ähnlich aufwendig verarbeiteten und mit transparenten Blumenranken versehenen Kleid, lernte Sylvie ihren Ehemann in Spe schließlich auch kennen. Damals musste sie für ihren Look viel Kritik einstecken. Das Kleid sei zu auffällig für eine Hochzeit, ließen einige Fans verlauten. 

Zu ihrer eigenen Hochzeit, die "in ganz kleinem Kreis in der Sonne" stattfinden soll, würden wir uns einen auffälligen Brautlook jedenfalls wünschen. Doch eins steht fest: Egal für welches Brautkleid sich die 41-Jährige letztendlich entschieden hat, toll aussehen, wird sie in jedem Fall. 

Verwendete Quellen: Instagram, eigene Recherche, Interview mit GALA  

Themen

Erfahren Sie mehr: