Styleguide: Schöne der Nacht

Wenn es dunkel wird, darf geglänzt werden: die Kleiderordnung der Ausgehmode für drei Gelegenheiten: Party, Cocktail oder Gala. Dazu gibt's passende Beautytipps. Ein Beitrag aus dem neuen Sonderheft "GALA Style"

Schöne der Nacht-Teaser

Schöne der Nacht-Teaser

Party

Hier präsentiert von: Links Rumer Willis (Tochter von Bruce Willis und Demi Moore), rechts Schauspielerin Lindsay Lohan

Hier präsentiert von: Rumer Willis (li., Tochter von Bruce Willis und Demi Moore), Schauspielerin Lindsay Lohan (re.)

Bei einer Party-Einladung ab 22 Uhr ist so ziemlich alles erlaubt. Ab sofort bekommt sogar die Discokugel Konkurrenz, wenn etwa Jeans, Minirock oder Kapuzenpullover mit Glanz und Glitzer kombiniert werden. Lackleder, Pailletten und die Farbe Gold sind 2007 die ganz legalen Aufputschmittel für It-Girls.

Je nach Musikrichtung und Anlass sind auch stylische Sneaker erlaubt. Wer auf der Tanzfläche den Überblick behalten möchte, ist mit Plateau-Schuhen gut beraten. Breitere Absätze helfen, die Jennifer-Lopez-Choreografie sicher aufs Parkett zu legen und Haltung zu bewahren.

Wer darf mit auf die Party?

. Mr Supersexy Soul-Showman führt geschmeidig durch die schwierigsten Moves und legt dabei nie den Schlafzimmerblick ab.

Beautytipps:

Diplomatisch - Farblich aufeinander abgestimmt werden Lippenfarbe und Rouge. Der blasse Wintertrend sieht so herrlich frisch aus.

Gerüstet - Lidschatten und Rouge mit Glanzeffekt runden die Garderobe in Gold-, Silber- und Kupfertönen ab. Beim Einzug der Heldinnen unterstreichen Glitzerpartikel und Gloss den fulminanten Look.

Cocktail

Hier präsentiert von: "Desperate Housewife" Eva Longoria

Hier präsentiert von: "Desperate Housewife" Eva Longoria

Der Hinweis "Cocktail attire" auf der Einladung verlangt Cocktail-Kleidung, also knielange Kleider und aufregende Accessoires für die Damen. Gleiches gilt für die vermerke "Ladies lunch", "Welcome-Party" und "dunkler Anzug".

Die Schuhform lässt Freiheiten: Ob Peeptoe (Pumps mit Zehenloch), Riemchen- oder Plateau-Pumps - Hauptsache, die Kappe ist abgerundet. Scharfe Extras sind Accessoires in hoch glänzendem Lackleder. Für eine wohldosierte Gesamterscheinung trägt die Cocktail-Queen entweder klassische Ohrringe oder einen breiten Modeschmuck-Armreif. Abschließend mit einer Prise Salz und Pfeffer weiß-schwarz würzen. .

Wer darf mit zur Cocktail-Party?

. Der smarte It-Boy kann zwei Gläser gleichzetig halten und singt gern Karaoke.

Beautytipps:

Understatement - Weiche Nude- oder Schoko-Töne auf den Lippen verleihen der Trägerin Eleganz und lenken nicht vom Abendkleid ab.

Lässigkeit - Kopfputz wie frisch vom friseur braucht man höchstens bei Steckfrisuren. Gerade dem eleganten Outfit gibt Natürlichkeit Raffinesse.

Dramatik - Wer am Abend definitiv jeden Blick auf sich ziehen möchte, verpasst seinen Augen den Vamp-Look. Geschminkt wird mit dunklen Lidschattentönen wie Grau, Anthrazit und Schwarz, viel Mascara und dunklem Eyeliner.

Unser modisches Cocktail-Rezept: Bloody Mary

Man nehme ein kräftiges Tomatenrot und kombiniere es zu Violett oder Beige. Jede der drei Farben wirkt zart glänzend besonders schön, und Stoffqualitäten wie Seide, Seidensatin und Taft sind seit jeher maßgebend in der Cocktailmode. Die klassische Kombination besteht aus knielangem Kleid und hochhackigem Schuh. Aktuell ist auf Taillenbetonung und einen leicht bis stark ausgestellten Rockteil zu achten

Gala

Hier präsentiert von: Stilikone Sarah Jessica Parker

Hier präsentiert von: Stilikone Sarah Jessica Parker

"Black Tie" kann der Dresscode lauten, oder auch "Dinner", "Gala-Abend" oder "dress formal". Diese Hinweise auf der Einladung fordern dazu auf, im Smoking beziehungsweise im langen Abendkleid zu erscheinen.
"Black Tie And Diamonds" verlangt zusätzlich nach Hochkarätigem.


Kein Outfit muss so viele Richtlinien befolgen wie die lange Abendrobe. Hier gilt es, das knöchellange Kleid in dezenter Farbe und Schnittführung zu wählen und nach Möglichkeit Echtschmuck zu tragen. Die bewusste Entscheidung für Einzelstücke, also entweder Kette oder Ohrringe, erzielt eine größere Wirkung.

Die Schuhe dazu sollten filigran sein und metallisch glänzen (Gold, Silber, Kupfer). Abendtäschchen finden bei diesen Anlässen endlich ihre Daseins- berechtigung und gelten als Schmuckelement. Unter tief ausgeschnittenen, engen Roben empfiehlt sich in Sachen Dessous Trägerfreies und Hautfarbenes.

Wer darf mit zur Gala?

. Beim anschließenden Dinner ist ein witziger Gesprächspartner fast so wichtig wie die Handtasche.

Beautytipps:

Koketterie - Gekonnter Stilbruch: die freche Kurzhaarfrisur zur romantischen Robe. Jede steht für sich und stiehlt sich nicht gegenseitig die Schau.

Sexappeal - Beautyexperten wie Terracotta-Puder oder Bodycremes mit feinen Glanzpartikeln sorgen schnell für ein atemberaubendes Dekolleté.

Signale - Rote Lippen sind das glamouröse Statement jeder Frau. Wichtig: auf klare, matte Töne setzen. Zum markanten Mund bleiben Rouge, Mascara und Make-up dezent im Hintergrund.

GALA Style

GALA Style

GALA Style

Dieser Text stammt aus dem Sonderheft "GALA Style", das seit 26.10.2006 drei Monate lang für 3,30 Euro im Zeitschriftenhandel erhältlich ist.
Auf 180 Seiten berichtet es als Stilfibel über neue Trends aus der Modewelt, aus Beauty und Lifestyle. Ab 2007 erscheint das Sonderheft zweimal pro Jahr.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche