Juliana Awada: Argentiniens schöne First Lady

Königin Letizia glänzt in Argentinien mit einem Wow-Look nach dem andern - doch alle haben nur Augen für First Lady Juliana Awada 

Königin Letizia + Juliana Awada

Letizia von Spanien, 46, bezaubert im Rahmen ihrer Argentinien-Reise, an der Seite ihres Ehemanns König Felipe, 51, mit einem Wow-Look nach dem andern. In der argentinischen First Lady Juliana Awada, 44, hat sie nun ihre perfekte modische Gegenspielerin gefunden. Die schöne Ehefrau von Präsident Mauricio Macri, 60, ist nämlich ein echter Mode-Profi. 

Juliana Awada im Style-Zoom

Seit November 2010 ist Awada mit Mauricio Marci verheiratet,  ein Jahr später krönte das Paar seine Liebe mit der Geburt ihrer Tochter Antonia. Die schöne Textilunternehmerin ist seit Dezember 2015  die First Lady Argentiniens. Eine Rolle, die sie nicht nur aus modischer Sicht mit Bravour meistert.

Zwei Damen, ein Style 

Im Rahmen des Staatsbesuches der spanischen Royals glänzt sie an der Seite von Königin Letizia und es scheint fast so, als hätten sie die beiden Damen abgesprochen. Tagsüber setzen Letizia und Juliana auf elegante Looks, die durch moderne Zurückhaltung glänzen. Am Abend wiederum bezaubern sie in aufregenden Abendkleidern. Spaniens Königin in einer schulterfreien Robe mit  asymmetrischem Stil-Element. Die argentinische Präsidenten-Ehefrau hingegen im auffälligen Glitzer-Minikleid mit Fransen-Saum. 

Ein Mix aus günstig und teuer 

Genau wie Königin Letizia greift Juliana Awada gerne mal zu günstigeren Marken wie Zara, Mango und Co. Ihre Garderobe ist ein Mix aus günstigen und hochpreisigen Marken. In Hinblick auf ihre Position zudem eine kluge Wahl und bodenständige Message: Ich bin eine von euch! 

Königin Letizia und Juliana Awada setzen beide auf moderne und cleane Looks. 

Fashion-Looks

Der Style von Königin Letizia

Beim 175. Jubiläum der Gründung der Guardia Civil im Königspalast in Madrid, erschien Königin Letizia in himmelhohen High Heels. An der Seite von König Felipe meisterte sie die Stufen. 
Ihre Schuhwahl fiel auf Lackpumps mit Pfennigabsatz. Nicht jede Frau würde den Gang in diesem Schuhwerk so elegant absolvieren. Bei dieser Art von Absatz liegt der Großteil des Gewichts auf dem vorderen Teil des Fußes. Letizia ist aber ein echt Profi, wenn es um schwindelerregende Auftritte geht. 
Trotzdem war die Königin von Spanien sicherlich froh, als sie in ihrem monochromen Look endlich Platz nehmen konnte.  
Beim spanischen Endspiel des "Queen Cup" zwischen Atletico de Madrid und Real Sociedad im Stadion Los Carmenes in Granada wird Königin Letizia zum Fan. Begeistert fiebert die spanische Königin mit. 

338


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche