Style-Blog: So sehen Business-Styles nicht nach Arbeit aus

Wir befördern das 9-to-5-Outfit zum coolen Statement

Auch wenn ich ein sehr sonniges Gemüt habe – manchmal bemitleide ich mich ja schon. Beispielsweise auf dem Frühflieger in Reihe 23, Mittelplatz.
Nun möchte ich hier gar nicht das Armlehnen- Problem ansprechen oder darüber sinnieren, ob es nicht doch höflich wäre, wenn der Sitznachbar zurückgrüßt.

Mir geht es auch nicht um den Geruch von Tomatensaft. Schlimmer sind die langweiligen Looks manch einer Geschäftsfrau an Bord.

Prinzessin Charlotte

Diesem süßen Hype kann sie nicht widerstehen

Geschafft: Jetzt kann für Prinzessin Charlotte der erste Schultag beginnen. 
Prinzessin Charlotte hat ein Faible für Einhörner: Immer wieder sieht man die kleine Prinzessin mit einem Accessoire in Form des Fabelwesens.
©Gala

Ja, ich bin für Gleichberechtigung! Aber niemand hat gesagt, dass Frauen, wenn sie die Karriereleiter hochklettern, auch die Looks der Männer annehmen müssen. Mit anderen Worten: Wenn Sie im Job die Hosen anhaben, müssen diese nicht so schlecht sitzen wie bei Ihrem Vorgänger.

Business-Styles leben von einer gewissen Etikette, klar. Die Silhouette sollte klassisch sein. Ein knieumspielender Bleistiftrock, eine schmal geschnittene Bluse oder auch der beliebte Hosenanzug gehören sicher in jeden Kleiderschrank. Aber man kann mit Farben spielen, sich auch mal für feminine Prints entscheiden.

Und wenn es doch konservativ zugehen soll, greift man zu einem Eyecatcher-Accessoire, einer Handtasche in Knallfarbe beispielsweise. Dafür gibt's garantiert Komplimente vom Sitznachbarn in Reihe 23.

Fashion-Looks

Der Style von Amal Clooney

Momentan setzt Amal Clooney am liebsten, wie hier auf dem Weg zur Columbia Law School in New York, auf Ton-in-Ton-Outfits. Ihre Kombination aus Oberteil mit Schößchen und Taillengürtel sowie einem schwingendem Midi-Rock zaubert der 41-Jährigen eine großartige Figur - und setzt farblich ein Akzent im derweil grauem November. Ihr Clou: Sie wählt zwar eine sommerliche Farbe, doch das feste Tweed-Material des Zweiteilers hält warm und macht den Look herbsttauglich. 
Manchmal wird auch einer High-Heel-erprobten Amal Clooney das Kopfsteinpflaster zum Verhängnis: Sie stolpert in ihren beigefarbenen Jimmy Choo Pumps und kann sich gerade noch so abfangen – und somit ein schlimmeres Malheur verhindern. Doch auch mit Stolpler sieht Amal in ihrem roten Burberry-Kleid einfach hinreißend aus. 
Die Farben des Herbsts stehen Amal Clooney ausgezeichnet! Die Juristin trägt einen Look in verschiedenen rostroten Nuancen, als sie im herbstlichen New York gesichtet wird. Ihre hochgeschlossene, kurzärmelige Bluse hat sie lässig in ihren taillenhohen Midi-Rock gesteckt, der für eine schöne Silhouette sorgt. Dazu passend trägt Amal eine braune Wildleder-Tasche in der einen und einen kamelfarbenen Trenchcoat in der anderen Hand. Ein besonderer Hingucker sind die Schuhe der zweifachen Mutter: Denn sie trägt die Jimmy Choo "Fetto" Pumps im angesagten Schlangen-Print für rund 695 Euro.
Sonniges Gelb und kräftiges Lila sind genau die richtigen Farben, die es bei trübem Herbstwetter braucht. Amal Clooney zeigt mit diesem stylischen Trenchcoat-Look, wie's geht.

174


Themen

Erfahren Sie mehr: