Style Blog: Logomania

Schlicht ist nicht! In diesem Frühjahr zeigen Trendsetter ihre Marken ganz offensiv

Hailey Baldwin

Wenn ich mich bei Party-Bekanntschaften als Modejournalist oute, bekomme ich oft zwei Reaktionen. "Ach, ich würde auch so gerne mal ein Buch schreiben!" (viel Erfolg!) und: "Was sind die neuesten Trends?" Neulich drehte ich mich einfach um – ging aber nicht, sondern zeigte der Ratsuchenden kurzerhand den Rücken meiner Jeansjacke. Darauf ist ein Balenciaga-Aufdruck zu sehen. Sie ahnen es: 

Logos, DER Trend der Achtziger, sind zurück! 

Na logo ist das cool! Hailey Baldwin im Gucci-Print-T-Shirt, das sie zur lässigen Oversize-Hose kombiniert

Und ich bin dabei quasi die Front Row, denn ich liebe Logos. Schon als Kind trug ich die legendären Logo-Sweatshirts in allen Farben des Regenbogens. Dass ich unter meinen konservativen Mitschülern nicht viele Freunde hatte – ich war auf einem humanistischen Gymnasium mit Latein als erster Fremdsprache –, war mir egal. Derzeit gebe ich mein ganzes Mode-Budget für T-Shirts, Sweater und Hoodies aus, auf denen der Name oder das Icon einer Marke prangt.

In travel mood. Paris for 2 weeks 🤗 📸 @lauraeileen

A post shared by Jackie Hide 🌍 (@jackiehide) on

Im Unterschied zu damals wirkt die Logomania heute viel ironischer. Die Drucke sind "lauter", aber genau das ist der Gag.

BONJOUR 📸 @lauraeileen [Werbung] #unbezahlt

A post shared by Jackie Hide 🌍 (@jackiehide) on

Tragen Sie den Schriftzug als Statement, kombiniert mit ruhigen Basics. Schauen Sie in Vintage-Stores nach Altem oder kaufen Sie sich Teile im Used-Look. Logos dürfen nicht so schick aussehen wie eine Luxus-Boutique.

🏎@lewishamilton #inkappa

A post shared by Kappa_de (@kappa_de) on

Auf Partys erlebe ich übrigens oft noch eine dritte Reaktion: "Ach, Modechef bei GALA?! Wie ist denn der so?" Sehr nett und klug!

Mottoshirts

Diese Stars haben was zu sagen

Früh übt sich, wer Feministin sein will: Harlow Madden hat von ihrer Mutter Nicole Richie ganz viel "Girl Power" geerbt und lässt das alle mit ihrem Shirt wissen.
Olivia Wilde hat gleich mehrere "Feminist"-Shirts im Kleiderschrank. Beim "Women's March" ruft sie mit einem schwarzen zur Solidarität auf.
Golden-Globe-Gewinnerin Allison Janney leuchtet in L.A. mit ihrer pinken Mütze.
Bella Hadid und Modelkolleginnen präsentieren im Februar 2017 die neue Kollektion von Prabal Gurung. Seine Voraussage: Die Zukunft ist weiblich.

62

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche