Style-Blog: Jetzt kriegt Patchwork ein Luxus-Upgrade

Patchwork bekommt jetzt im Herbst ein Luxus-Upgrade – und bleibt trotzdem lässig

Mein Mode-Highlight des Jahres hängt erst seit ein paar Wochen in meinem Schrank: oben rechts, sehr präsent. Eine Prada-Lederjacke mit Breitcord-Details in einem warmen Rost-Ton. Hätten Sie mich noch vor Kurzem gefragt, was ich von Patchwork halte, ich hätte den Look auf eine Stufe mit Cake-Pops und Grünen Smoothies gestellt: für mich absolut ungenießbar. Zu den beiden kulinarischen "Musthaves" habe ich meine Meinung nicht geändert, zu Patchwork aber schon. 

Michelle Williams trägt ihre Patchwork-Jacke mit Seventies-Jeans und Logo-Bag (alles von Louis Vuitton)

Verschiedene Materialien und Muster, zusammengenäht zum großen Ganzen, das ist für mich das Heißeste in diesem Herbst. Was vor allem daran liegt, dass Patchwork nichts mehr mit dem Flickenteppich zu tun hat, der in meiner Studentenbude unter dem Esstisch lag. Um im Bild zu bleiben: Patchwork ist umgezogen, von der leicht verranzten Kommune in ein sehr stylisches Loft.

Die Veränderung Richtung Chic sollte sich beim Styling widerspiegeln. Spielen Sie mit gewaltigem Schmuck (zum Beispiel großgliedrige Ketten), holen Sie Ihre liebste Designertasche raus, tragen sie elegante High Heels zur neuen Patchwork-Power. Bleiben Sie bei der Attitude trotzdem im lässigen Seventies-Mood. Orientieren sollte man sich aber eher am "Saturday Night Fever" als an benebelten Küchenpartys.

Von 2000 bis heute

Alle Kostüme der Halloween-Queen

Heidi Klum als goldener Alien
Ob Werwolf, Schmetterling oder alte Dame: Mit ihren spektakulären Halloween-Kostümen sorgt Heidi Klum jedes Jahr aufs Neue für Gesprächsstoff.
©Gala


Streetstyle-Looks

Style-Zoom

Zugegeben: Auch wir hätten sie auf offener Straße nicht erkannt. "Sex and the City"-Star Sarah Jessica Parker beherrscht den Inkognito-Look ziemlich gut. Mit Schal vor dem Mund, Sonnenbrille, Tuniker-Kleid und Rucksack kommt sie gerade vom Einkaufen. 
Glamouröser hingegen sieht der Streetstyle-Look bei It-Girl Olivia Palermo aus. Mit einem stylishen Layering-Look, bestehend aus zwei übereinander getragenen Hemden und einem Karo-Rock, ihrer Hermes-Bag und simplen Flip-Flops, zieht die Frau von Johannes Huebl alle Blicke auf sich. 
Paris Hilton schlendert mit ihrem Hündchen durch die Straßen Malibus. Sie trägt einen Wickelrock und ein knappes Crochet-Top, über welches sie sich ein weißes Strickjäckche, dazu kombiniert sie eine schwarze Ledertasche. Plateau-Wedges machen den etwas skurrilen Gassi-Geh-Look perfekt - so richtig praktisch ist hier nichts! Dank Hut und Gesichtsmaske ist das It-Girl aber fast nicht zu erkennen... 
Auf dem Weg zum Modegeschäft Zara in Los Angeles, mit einer Zara-Tüte in der Hand und in einem Zara-Kleid: Ob US-Schauspielerin Minnie Driver ("Good Will Hunting") verrückt nach der spanischen Modekette ist? Ein gutes Händchen bei ihrer Kleiderwahl hat sie jedenfalls bewiesen. Ihr weißes, luftiges Sommerkleid mit Ballonärmeln und Blumenstickereien kombiniert die 50-Jährige mit lässigen Accessoires wie Hut, Flip Flops und als Highlight: ein rot-gemustertes Bandana-Tuch als Mundschutz. Bravo, Minnie!

156

Themen

Erfahren Sie mehr: