Style Blog: Glam-Leisure

Sportswear bekommt ein Glitzer-Upgrade und ist nicht mehr nur fürs Gym gedacht 

Glam-Gym! Céline Dion in einem Glitzer-Trainingsanzug von Alberta Ferretti 

Ich muss ein wenig schneller schreiben, da ich heute früher Feierabend machen möchte. Grund ist das Paket, das neben meinem Schreibtisch steht: meine letzte Online- Shopping-Beute in Form einer Sweatpants aka Jogginghose. 

Sportswear macht auch im Alltag eine gute Figur 

Ich will sie anprobieren und feststellen, ob sie auch an mir so sexy und doch wirkt wie am Model im Netz. Da das Ding so teuer war wie zwei Jahresbeiträge meines Altonaer Turnvereins, werde ich die Hose auch tagsüber tragen – und eben nicht im Fitnessstudio abscheuern. Das geht problemlos. Denn der größte Trend der letzten Jahre ist, dass sich Sportswear in Alltagsmode reingeboxt hat. So genannte Athleisure ist Teil jeder Kollektion – und hängt sicher auch in Ihrem Schrank. 

Heidi Klum

Sie präsentiert uns stolz ihren Ehering

Heidi Klum
Knapp zwei Wochen nach der Hochzeit von Heidi Klum und Tom Kaulitz auf Capri dürfen wir endlich einen ersten Blick auf ihre Eheringe werfen, die überraschend schlicht ausfallen.
©Gala

Athleisure trifft auf Discokugel

Jetzt kommt die nächste Stufe des Fashion-Hypes. Athleisure trifft auf die Discokugel – und kann so auch abends an den Start gehen. Oversized-Trainingsjacken, Tanktops oder Sporthosen behalten ihren typischen Look-and-Feel, werden aber durch aufgenähte Kristalle, Pailletten oder Patches viel glamouröser. Stylen Sie diesen Look entweder elegant mit High Heels oder auch mit Sneakers, die ruhig ein wenig verschlissen sind. Das gibt dem ganzen Stil einen gewissen Bruch. Verzichten Sie auf zu viele Accessoires. Je schillernder Ihr Sport-Outfit ist, desto reduzierter sollte der Rest sein. So, das war’s. Ich muss nach Hause, die Jogginghose anprobieren! 

Themen

Erfahren Sie mehr: