VG-Wort Pixel

Stefanie Giesinger Läuft sie bald für "Victoria's Secret"?

Stefanie Giesinger
© Getty Images
Model Stefanie Giesinger hat vor einigen Wochen den ganz großen Schritt gewagt und ist nach Amerika gezogen. Nun scheint sich ihr Mut auszuzahlen

Wer hätte das vor drei Jahren geahnt? 2014 wurde Stefanie Giesinger zu "Germany's next Topmodel" gekürt. Inzwischen ist die 20-Jährige nicht nur als Model super erfolgreich, sondern verdient ihr Geld auch als reichweitenstarke Influencerin. Nun hat sie vor wenigen Wochen einen mutigen Schritt gewagt, und ist nach Amerika gezogen, um auch international so richtig durchzustarten. Und ganz offensichtlich scheint es dem Model zu gelingen. 

Stefanie Giesinger bald ein "Victoria's Secret"-Engel?

Auf Instagram verriet Steffi jetzt, dass sie einen "großartigen Tag" hatte. Und das wegen eines "sehr, sehr, sehr wichtigen" Castings. Dass Steffi gerne mal für "Victoria's Secret" über den Runway laufen würde, und alles für ein Paar der berühmten Flügel tun würde, ist kein Geheimnis. Immer wieder erklärte sie in den letzten Jahren, dass es ihr großer Traum ist, Model bei der berühmtesten Dessous-Show der Welt zu sein. 

Klar, dass ein Casting ihr "sehr, sehr wichtig" wäre. Zudem erklärt die hübsche GNTM-Siegerin, dass sie sich in den letzten Monaten so gesund ernährt habe, und so viel Sport getrieben habe, dass sie sich jetzt - als Belohnung - einen Burger, Pommes und Cookies verdient habe. Der perfekte Körper und ein guter Walk sind das A und O für die "Victoria's Secret"-Show. Immer wieder wird das beliebte Label unter den Posts der 20-Jährigen verlinkt; ihre vielen Fans wollen darauf aufmerksam machen, wie sehr Steffi sich für den Job eignet. 

Doch gutes Aussehen allein reicht nicht, Ed Razek, Marketing-Chef von "Victoria's Secret" und Hauptverantwortlicher für die Castings, schreibt auf Instagram, dass alle Modelanfragen für die Show durch eine Agentur kommen müssen. Da Steffi jetzt bei der New Yorker Agentur "Muse Models" unter Vertrag steht, dürfte auch das kein Problem sein. Bis zur Show im Herbst sind es noch ein paar Monate. Ob Steffi wirklich die Chance bekommt, die Unterwäsche zu präsentieren, und sich damit ihren größten Traum erfüllt, wird sich zeigen. 

Internationaler Durchbruch bei der "Vogue"?

Selbst wenn es mit "Victoria's Secret" nicht klappt, die Zeit im "Big Apple" wird Steffis Modelkarriere einen ordentlichen Push verpassen. Sie zeigt sich sogar beim Besuch der "Vogue"-Redaktion in New York. Dazu schreibt sie:

"Schaut mal, wo ich heute bin. Ich fühle mich so geehrt all diese tollen Möglichkeiten zu haben."

Durch ihre Modelagentur vor Ort hat sie sich bei der "Vogue" vorstellen dürfen und hatte dort ebenfalls ein Casting. Ein ganz besonderer Moment für das 20-jährige Model. Zu Recht, denn schließlich ist es das Ziel eines jeden Models einmal auf dem Cover der berühmten amerikanischen "Vogue" zu landen. 

 Die Zeichen auf eine internationale Karriere stehen wirklich gut. Das Aussehen, die Disziplin und auch den Charme bringt sie auf jeden Fall schon mit. 

nme / lho Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken