VG-Wort Pixel

Ho-Yeon Jung "Squid Game"-Darstellerin wird neues Gesicht von Louis Vuitton

HoYeon Jung für Louis Vuitton S/S 2018, Paris Fashion Week 2017
HoYeon Jung für Louis Vuitton S/S, Paris Fashion Week 2017
© iMaxTree
Das südkoreanische Topmodel Ho-Yeon Jung, bekannt aus der rekordbrechenden Netflix-Show „Squid Game“, ist die neue Botschafterin von Louis Vuitton und reiht sich so in die von Stars besetzte Liste der Markenbotschafter:innen des französischen Modehauses ein.

Quasi über Nacht wird Ho-Yeon Jung die am meisten gefolgte koreanische Schauspielerin auf Instagram mit 15,2 Millionen Follower:innen. Weniger als einen Monat nach ihrem Schauspieldebüt in der gehypten Netflix-Show „Squid Game“, kann sie jetzt einen neuen Erfolg verbuchen: Sie wird neues Gesicht von Louis Vuitton.

"Squid Game"-Star erobert die Modewelt

Bereits im Frühjahr/Sommer 2017 war die Schauspielerin auf den Laufstegen von Louis Vuitton zusehen. Ihre Geschichte mit der Marke scheint jetzt erst richtig durchzustarten, als sie das neue Gesicht von Louis Vuitton wird. Denn am Mittwoch, 6. Oktober, gibt das französische Modehaus stolz bekannt, dass die aufstrebende Schauspielerin seine neue Botschafterin für Mode, Uhren und Schmuck sein wird. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Das Supermodel trägt in der Louis Vuitton Kampagne die neue schwarze Twist-Bag, kombiniert mit einem zweireihigen Mantel und Slingback-Heels. „Ich freue mich auf all die Momente mit Louis Vuitton.“, verkündet Jung. Auch Louis Vuittons Kreativdirektor Nicolas Ghesquiere schwärmt von der Zusammenarbeit: "Ich habe mich in Ho-Yeons großes Talent und in ihren fantastischen Charakter verliebt und ich freue mich auf dieses neue Kapitel der gemeinsamen Reise bei Louis Vuitton, die vor ein paar Jahren startete."  

HoYeon Jung war vor ihrem Netflix-Erfolg gut gebuchtes Model

Auf ihrem privaten Instagram Account zeigt sich Ho-Yeon Jung eher lässig. Selbstbewusst war die 27-Jährige bereits vor ihrer internationalen Karriere als Model. Denn noch bevor sie ihren ersten Modelvertrag unterschrieb, lief sie im Alter von 16 Jahren auf der Seoul Fashion Week ohne einen Agenten zu haben. Als Ho-Yeon Jung 2013 bei „Korea’s Next Topmodel“ auf dem zweiten Platz landete, startete ihre internationale Modelkarriere. Es folgten die Cover großer Modemagazine und etliche Runway-Jobs für Jaquemus, Chanel, Fendi und natürlich Louis Vuitton – und das obwohl sie nur 1,76 Meter groß ist. 

Jetzt schnupperte sie zum ersten Mal Filmset-Luft in „Squid Game“, wo sie als Teilnehmerin „No. 067“ begeistert. Fest steht: Es besteht kaum eine Chance, dass das Rampenlicht auf Jung in absehbarer Zeit erlischt. Denn sie ist mehr als nur „Nr. 067". 

Verwendete Quellen: instagram.com, iMaxTree, eigene Recherche 

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken