VG-Wort Pixel

Sofia Mechetner Shooting-Star mit 14 Jahren


Sie ist gerade einmal im Teenageralter, und doch wurde Sofia Mechetner schon jetzt eine große Ehre zuteil: Das "Model of the Moment" eröffnete die Haute-Couture-Schau von Dior in Paris. Über den Erfolg freuen sich nicht alle

Ihre Geschichte klingt wie im Märchen: Die 14-jährige Sofia Mechetner aus Israel träumt davon, der Tristesse und Armut ihres Daseins zu entfliehen.

Ein Shooting-Star und sein Entdecker: Sofia Mechetner verdankt Dior-Chefdesigner Raf Simons den fulminanten Start ihrer Karriere.
Ein Shooting-Star und sein Entdecker: Sofia Mechetner verdankt Dior-Chefdesigner Raf Simons den fulminanten Start ihrer Karriere.
© twitter.com/sofiamechetner

Als die hübsche Blondine zusammen mit einer Agentin zu einem Modelcasting nach Paris reist, wird sie umgehend zurückgeschickt - zu jung, zu unerfahren. Als die beiden es sich dann aber doch nicht nehmen lassen wollen, über den Prachtboulevard Avenue Montaigne zu schlendern, fällt das Mädchen einem Mann auf.

Ein Modemärchen

Dieser Mann, der Sofia anspricht und sie bittet, für ihn zu modeln, ist niemand geringeres als Dior-Chefdesigner Raf Simons. Gesagt, getan: Wenige Wochen später eröffnet die schöne Israelin die Haute-Couture-Schau des französischen Luxuslabels.

Doch es kommt noch besser: Als Sofia Mechetner die Heimreise nach Israel antritt, hat sie sehr viel mehr dabei als nur ein paar Souvenirs. Die Begeisterung für den zierlichen Teenager ist so groß, dass Raf Simons Sofia einen hochdotierten Zweijahres-Vertrag (angebliches Gehalt: 240.000 Euro) mit auf den Weg gibt.

Lolita-Models sind angesagt

Dass neben Sofia auch andere Lolita-Models wie Lily-Rose Depp, 16, und Kaia Gerber, 13, ins beinharte Modelbusiness streben, macht vielen Branchenkennern Sorgen. Viel zu jung seien die Mädchen, und noch immer haben nicht alle Länder Regeln geschaffen, nach denen Models ein Mindestalter erreicht haben müssen.

Sofia selbst sieht das ganze Spektakel um ihre Person ziemlich locker. Sie will lieber erst einmal die Schule zu Ende machen - und das ist schließlich die einzig wichtige und richtige Entscheidung.

kst / Gala

Stil-Ikonen


Mehr zum Thema


Gala entdecken