So Sue: Street-Preview New York

Die wirklich spannenden Trends für die kommende Frühjahr/Sommer-Saison findet man nicht auf dem Laufsteg, sondern auf der Straße. GALA-Kolumnistin Sue hat die Wichtigsten zusammengefasst

Auf den Fashion Weeks in New York, London und Mailand zeigten die großen Designer was nächsten Sommer Trend werden soll. Und die ganz großen Designer, wie Tommy Hilfiger und Burberry versuchen gerade in den "See now – buy tomorrow - Shows" die Modelandschaft komplett zu verändern. In jedem New Yorker Yellow Cab konnte man Gigi Hadid in den neusten Hilfiger-Styles sehen, die es schon am nächsten Tag in den Stores gab.

Trends werden immer schneller

Immer schneller dreht sich das Rad der Begehrlichkeit in Sachen Trend und Marke – immer atemloser versucht der interessierte Modeenthusiast den neusten Styles hinterher zu hechten. Ich schaffe es gar nicht mehr, alles mit zu bekommen und fühle mich ein wenig wie Don Quichote, der gegen Windmühlen mit hübschen Tüchern anrennt. Natürlich schaue ich mir die Shows immer noch gern an, aber die spannenden Trends finde ich auf der Straße. Folgende Trends für den nächsten Sommer sind mir dort entgegen geflogen:

1. Weiße Stiefeletten

Weiße Stiefeletten sind zurück. Egal ob eckig oder rund; nichts geht mehr ohne diesen neuen Schuhtrend im nächsten Sommer! Ich bin auch wieder sofort in mein Schuharchiv geklettert und habe mir meine Vintage Rock’n Roll-Boots geschnappt und sie schön mit Deckweiß aus dem Malkasten meiner Kinder bearbeitet. Denn das Problem mit den weißen Dingern sind die grauen Gebrauchsspuren (...) ich finde nur blütenrein sind weiße Treter wirklich schön! Da bin ich spießig.

2. Maxi Kleider mit Blumenprints

Ich freue mich drauf. Auch wenn ich nicht gerade ein Fan von Prints bin (...) hier passt es. Wie eine Blumenwiese verströmt dieser Trend das ultimative Sommerfeeling. Beim ersten Anblick der schönen Kleider musste ich sofort niesen (hoffentlich nicht ein Pseudo Heuschnupfen!) Einfach herrlich, wenn der fließende Stoff im Wind flattert und die Blumen sich wie auf einer Wiese leicht bewegen. Da ich keine Riesin bin, werde ich höhere Schuhe tragen müssen. Egal – das passt schon.

Streetstyle-Looks

Style-Zoom 2016

Für den Spaziergang mit ihren Liebsten im Park in Mailand hat sich Michelle Hunziker mit dicker Jacke, Schal und einem stylischen Hut ausgestattet.
Model Karlie Kloss setzt sich mit einer roten Bomberjacke von "Ben Taverniti Unravel Project" in Szene.
Ein Traum in Rosa: Ivanka Trump präsentiert sich in einem frühlingshaften Look in New York City.
Winter - vs. Sommerstyle: Oben warm eingepackt mit Strickpulli und Kuscheljacke, unten mit nackten Beinen und Ballerinas, spaziert Emma Roberts durch Los Angeles.

211

3. Streifenshirts in 30 "shades of blue"

den Trend kennen wir ja schon von diesem Sommer und wird uns auch nächsten Sommer noch sehr facettenreich begegnen. Ob gerüscht, off-Shoulder oder mit üppigen Volants – die blaugestreifte Baumwolle ist ein absolutes Muss für die wärmeren Tage und bringt den ersehnten Frischekick in das sonst recht bunte Mode-Tohuwabohu. (Wer jetzt schon mitspielen will, schaut auf Net-a-Porter oder bei JCrew – dort gibt es schon die neusten Styles)

4. Rock- oder Punkbands Shirts

Nicht wirklich neu – aber gerade in New York ein wiederkehrendes Trend-Item um brave Pencil-Skirts – Looks gekonnt zu brechen. Ob Stones, Motorhead oder die Ramones; die Klassiker haben es den Fashion- Youngstern besonders angetan. Herrlich diese Reminiszenz an die wilden Zeiten. Ist es denn jetzt so viel langweiliger in der Rock- und Popkultur? (Wer kein Vintage-Shirt hat, kann bei Brandy Melville für kleines Geld die Rolling-Stone-Zunge erstehen.)

Den Look von der "Marc Jacobs"-Show findet Gigi Hadid so cool, dass sie ihn auch später noch trägt. Die Dreadlocks hat sie gelassen, das Make-up sitzt auch noch, nur die Kleidung hat sie gegen ihre eigene getauscht.

5. Einhorn-Motive

Backstage auf der Fashion Week

Das große Model-Diary

Wenn sie nicht gerade auf dem Catwalk ist, genießt Romme Strijd die spätsommerliche Atmosphäre in den Pariser Cafés.
Fun with Dunn! Karlie Kloss hat backstage bei Lanvin jede Menge Spaß mit Kollegin Jourdan Dunn.
An den Lippenring und die XL-Krallen muss sich Stella Maxwell vor der "PUMA Fenty by Rihanna"-Präsentation erst einmal gewöhnen. Das klappt am Besten mit viel Posing für die Handykamera.
Gigi Hadid ist überall ein Sonnenschein und gibt den Spaßvogel. Selbst wenn es beim Frisuren-Styling - hier backstage bei Versace - mal etwas ziept, verliert sie ihr Strahlen nicht und flirtet sogar noch mit der Kamera.

75

Katz und Kätzchen war gestern. Jetzt kommt uns das Einhorn als Motiv auf Shirts und Jeansjacken entgegengesprungen oder wohl eher geflogen? Das Einhorn gilt als das Edelste aller Fabelwesen und steht als Symbol für das Gute. Mythologie in der Mode? Hat’s alles schon gegeben – ich bin dabei! - Hauptsache keine Katzenbabys mehr.

Stay tuned!

Eure SoSue

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche