So Sue: Ein Hoch auf das graue Sweatshirt

Ein absolutes Musthave: warum Sie mindestens ein graues Sweatshirt im Schrank haben sollten  

Sue Giers + Lena Meyer-Landrut

Es gibt drei Dinge, die habe ich in meinem Kleiderschrank in mehrfacher Ausführung: Jeans, Ringelshirts und graue Sweatshirts. Ich kann einfach nicht ohne diese drei Teile "SoSUE" sein. Es lag also auf der Hand, einen eigenen Sweater zu entwerfen. Die Farbe musste ein helles Grau sein. Die Süddeutsche Zeitung hat über das graue Sweatshirt folgendes geschrieben. 

Es ist ein Symbol der menschlichen Sehnsucht nach einer Welt, in der man nicht mehr alles kaufen kann

Heidi Klum

Sie präsentiert uns stolz ihren Ehering

Heidi Klum
Knapp zwei Wochen nach der Hochzeit von Heidi Klum und Tom Kaulitz auf Capri dürfen wir endlich einen ersten Blick auf ihre Eheringe werfen, die überraschend schlicht ausfallen.
©Gala

Ich könnte es nicht besser beschreiben. Wer einmal seinen Lieblings-Cut gefunden hat, will ihn nie wieder hergeben. Ich habe in meinem Design Lena Meyer-Landrut während der Berliner Fashion Week bei "Lala Berlin" getroffen und sah neben ihrem Print-Kleid (hoffentlich) nicht ganz wie eine graue Maus aus. 

Ein graues Musthave 

 

Einigen wir uns also darauf: ein graues Sweatshirt gehört in jeden Schrank. Es ist zeitlos und im Gegensatz zu anderen Kleidungsstücken (außer Jeans) wird es mit jeder Wäsche besser und man mag es nie wieder hergeben. Solche Lieblingsteile möchte ich kreieren. Das sind keine Design-Wunder, aber unverstellte und authentische Teile. Sie lenken nicht von "uns" ab und man muss sich nicht mit jeder neuen Kollektion eine neue Identität zulegen. Gewiss, mit Glenscheck, Streifen und Flowerprints kann man jederzeit flirten – ein graues Sweatshirt aber bringt jede Auffälligkeit oder Flause "down to earth"! Etwa wenn ich ein simples Teil zu einem muster-opulenten "Dries van Noten"-Rock kombiniere.

Trend-Alarm

Die coolsten It-Pieces der It-Girls

Schauspielerin Emma Roberts trägt sie: Die sogenannte "Square-Toe Shoes", also Schuhe mit eckiger Sohle. Die It-Sandalen feiern gerade bei Schauspielern und It-Girls das Comeback des Jahres. Ob Bottega Veneta, oder By Far – es gibt kaum ein Label, bei dem wir diese Schuhform jetzt nicht shoppen können. Wie man sie am besten trägt, zeigen uns nachfolgende Fashion-Ikonen ....
Das "Victoria's Secret"-Model Elsa Hosk kombiniert ihre weißen Bottega Veneta Sandalen mit eckiger Sohle zu Radlershorts und Oversized-Bluse. Kostenpunkt für die ausgefallenen Schuhe: 1.140 Euro.  
Auch It-Girl Rosie Huntington-Whiteley postet einen Business-Look, bestehend aus einer ausgefallenen Stoffhose und einem figurbetonten Top, mit den heiß begehrten Sandalen. 
Während Heidi Klum auf der malerischen Insel Capri flittert, versorgt sie ihre Fans regelmäßig mit Urlaubsgrüßen. Auf ihrem jüngsten Foto trägt das Supermodel das Minikleid Honour für 915 Euro des australischen Labels Zimmermann, dessen romantisches und verspieltes Design nicht nur Heidis Mode-Herz höher schlagen dürfte ... 

244


Platz im Mode-Olymp

Die Queen dieses Styles war übrigens mal Sharon Stone, als sie über den roten Teppich bei der Oscar Verleihung in einem einfachen "GAP"-T-Shirt zum langen Seidenrock schwebte. Ihr Look feierte Mode-Geschichte, wie ihr nicht vorhandener Slip in „Basic Instinct“. 

Ich träume - absolut größenwahnsinnig - davon, dass Jennifer Lawrence bei der diesjährigen Oscar-Verleihung in meinem grauen Sweatshirt zur ultraweiten Seidenhose erscheint. Es wird Zeit dem grauen Sweater seinen Platz im Mode-Olymp zu geben!

Stay tuned,

eure Sue!

Erfahren Sie mehr: