VG-Wort Pixel

So Sue Die Style-Kritik der Oscars 2016


Die Oscars 2016 sind vergeben, die Parties gefeiert. Was bleibt, sind modische Tops und Flops vom roten Teppich, über die es sich herrlich urteilen lässt. GALA-Kolumnistin Sue hat ihre Top 5 zusammengestellt

1. Lady Gaga

Die exzentrische Sängerin trug einen Jumpsuit von ihrem Haus- und Hofdesigner Brandon Maxwell. Ich liebe Jumpsuits. Sie sind einfach immer stylish und cool. Dieser hier ist dazu noch oscarmäßig glamourös. Eine super Alternative zur klassischen Robe und für Lady Gaga einfach absolut authentisch!

2. Olivia Munn

Olivia Munn wagt sich mit Farbe auf den roten Teppich – ihr Kleid von Stella McCartney war das Highlight der 88. Oscar-Verleihung. Mit der halben Schulter zeigt sie absolutes Trendgespür. Anstelle von üppigen Schmuck strahlt ihr Lächeln mit dem passenden Lippenstift!

3. Helen Lasichanh

Das Kleid von Helen Lasichanh ist der absolute Burner für mich. Ich liebe Cut-out-Kleider und dieses in Nachtblau hat einfach total Style! Vielleicht für eine Oscar-Nacht nicht ganz so glamourös – aber der Effekt im Nachgang ist bleibend! Und Ehemann Pharell Williams macht sich als ihr Accessoire doch ganz gut?!

4. Margot Robbie

Margot Robbie als Goldmarie oder lebendig gewordenen Oscar-Statue. Das Kleid ist nicht nur sexy – es ist auch dem Anlass absolut angemessen. Glamourös, pompös und im Stil und Glanz des alten Hollywood. Die Clutch gibt dem Kleid den letzten Kick – toller Hingucker. Die offenen Haare holen den Look ein wenig runter, aber das ist vielleicht auch so gewollt. Da hat Tom Ford mal wieder ganze Arbeit geleistet!#

5. Naomi Watts

Naomi Watts ist mir sofort ins Auge gefallen. Ihr Pailettenkleid von Armani Privé schillert so facettenreich wie eine Meerjungfrauenhaut! Angeblich hat ja ihr Mann dieses Kleid für sie ausgesucht. Der Silberschmuck dazu macht den Look super edel.

Ich freue mich schon jetzt auf die Oscars 2017 und viele weitere Fashion-Tops und -Flops.

Stay tuned,

eure Sue

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken