Mitglied der Pussycat Dolls verrät:: "Wir sollten aussehen wie magersüchtige Aliens"

Sie waren die Pop-Sensation der 2000er Jahre, feierten weltweit Erfolge: Die Pussycat Dolls um Frontfrau Nicole Scherzinger lebten den Traum einer glamourösen Karriere

Pussycat Dolls

Die Bauchmuskeln sind gestählt, das Make-up sitzt perfekt: Seit 2005 sangen und tanzten sich die Pussycat Dolls durch die internationalen Charts. 2010 trennte sich die Girlgroup, einzig Nicole Scherzinger konnte ihre Berühmtheit beibehalten.

Doch für Kimberly Wyatt, eine der drei Backgroundtänzerinnen der Gruppe, ist die Zeit des Schweigens nun vorbei.

Das GALA Jubiläums-Shooting

Grazile Bewegungen treffen auf edle High-Fashion-Outfits

Jeanette Kakareka und Jinhao Zhang
Jeanette Kakareka, Corps de Ballet, und Jinhao Zhang, Solist, gehören zu den 14 Ballett-Tänzern des Bayerischen Staatsballetts, die sich für das GALA Jubiläums-Shooting in München in starke Posen warfen.
©Gala

Pussycat Dolls: Schlank sein um jeden Preis

Wie "mirror.co.uk" berichtet, sagte die Amerikanerin im exklusiven Interview: "Wir wurden von den Produzenten darauf getrimmt, wie magersüchtige Alien auszusehen!"

Sie habe sich permanent Gedanken um ihr Gewicht gemacht, während sie Mitglied der Popgruppe war.

Heute dagegen ist Kimberly Wyatt Mutter der kleinen Willow und erwartet voller Freude ihr zweites Kind. Am Ostersonntag (16. April) verkündete sie die freudige Nachricht ihren Fans und könnte kaum glücklicher strahlen.

Detox + Diät

Die Abnehm-Tricks der Stars

Meghan Markle gehört nicht zu den typischen "Diätlern". Fragwürdige Crash-Methoden liegen ihr überhaupt nicht. Dafür achtet sie auf eine ausgewogene Ernährung. Das Frühstück ist für sie dabei ausschlaggebend. Sie beginnt ihren Tag mit heißem Wasser und frischen Zitronen. Das kurbelt die Verdauung an. Auf dem Teller landen dazu viele Proteine - wie Eier - und gesunde Fette - wie Avocado und Lachs.
Die Cleanse-Kur von "Frank Juice" ist genau das Richtige für körperbewusste Menschen wie Lena Gercke. Die kaltgepressten Säfte helfen nicht nur beim Entschlacken, sondern liefern ebenfalls ausreichend Vitamine für Körper und Seele. Zusätzlich greift das Topmodel gerne einmal zu Gojibeeren. Diese sind durch ihren außergewöhnlich hohen Anteil an wichtigen Nährstoffen und Mineralien das absolute Superfood und ein perfekter Snack für Zwischendurch.
Heidi Klum hat sich für ihren Traumkörper an die "Master Cleanse"-Methode gewagt: Dabei wird dem Körper über Tage lediglich ein Saft, bestehend aus Zitronen, Wasser, Ahornsirup und Cayenne-Pfeffer zugeführt. Auch Kräutertees sind erlaubt. Damit wollen Stars nicht nur entgiften, sondern auch in kürzester Zeit extrem viel abnehmen.
Cindy Crawfords Schlüssel zur Supermodel-Figur sind nicht etwa Extrem-Diäten oder Detox-Kuren, sondern ein ausgetüfteltes Ernährungsprogramm mit vielen natürlichen Vitaminen. Auf ihrem Teller landen: Spinat und Zucchini zum Entschlacken, Chili zum Anregen ihres Stoffwechsels und Avocados als Lieferant für ungesättigte Fettsäuren - alles zu einem frischen Gericht zubereitet. Eines ihrer liebsten Standardspeisen: "Kale Salad" mit Lachs.

21

Themen

Erfahren Sie mehr: