Sex and the City: Dieser Mann ist ein perfekter Carrie Bradshaw Klon

Blonde Locken, Tüllrock und Posing-Tricks - der Amerikaner Dan Clay hat es sich zur Aufgabe gemacht, Carrie Bradshaws beste Looks aus "Sex and the City" Eins zu Eins nachzustellen. Und die Ähnlichkeit ist wirklich verblüffend

Sarah Jessica Parker als Carrie Bradshaw in "Sex and the City".

Einmal aussehen wie in "Sex and the City" - achja, davon träumt wohl so manche Frau. Doch wie gelingt eigentlich das perfekte Carrie-Styling? Ein Unternehmensberater aus New York macht es vor und zeigt auf seinem Instagram-Account legendäre Looks des angesagten Serien-Charakters. Die Ähnlichkeit und Professionalität ist wirklich verblüffend.


Alles fing mit einem Halloween-Kostüm an. Dan Clay aus New York verkleidete sich als und trug in der besagten Nacht ihren klassischen Look mit rosafarbenem Body und weißem Tüllrock. Was er damit auslöst, hätte er vermutlich niemals für möglich gehalten. Denn dieses Foto begeisterte tausende von Menschen auf Instagram.


Sogar Sarah Jessica Parker ist ein Fan von Dan Clay

Inzwischen ist der Unternehmensberater ein echter Star und unter dem Namen "Carrie Dragshaw" bekannt. Auch Sarah Jessica Parker ist bereits auf ihn aufmerksam geworden. Seine inzwischen über 46.000 Follower beglückt Dan ständig mit neuen Carrie Looks und legt dabei nicht nur Wert auf das exakte Outfit, sondern auch das Nachspielen der jeweiligen Szene aus SATC.


Warum er so erfolgreich ist, werden sie sofort erkennen, wenn sie sich diese Fotos anschauen. Dan jedoch gab in einem Interview gegenüber der "New York Post" zu, dass er glaubt, dass sein Erfolg vor allem daran liegt, dass er sich an eine prominente Person hält, die deutlich erfolgreicher ist als man selbst. 

Sex and the City

Carrie Bradshaws schönste Looks

Das süße Tütü, mit dem Sarah Jessica Parker durch das Intro von "Sex and the City" schwebt, gehört zu den ikonischsten von Stylistin Patricia Field kreierten SATC-Looks. In ihrem Online-Shop kann man den echten "Carrie"-Tüll-Rock jetzt endlich wieder bestellen. Für schlappe 140 US-Dollar.
Die letzte Folge der Erfolgsserie "Sex and the City" beging Sarah Jessica Parker alias "Carrie Bradshaw" in einem bunt gemixten Boho-Look mit Pelz. Modedesignerin Diane von Fürstenberg ist übrigens großer Fan: "Sie hat quasi den New Yorker Style erfunden!"
Vier lange Jahre wurde auf die Verfilmung der Erfolgsserie "Sex and the City", und als die Dreharbeiten im September 2007 in Gang waren, konnten die New Yorker schon einen Blick auf die neuen Looks von "Carrie Bradshaw" alias Sarah Jessica Parker werfen.
Selbst wenn sie knietief im Schnee steckt verzichtet Carrie Bradshaw nicht auf ein stylisches Outfit. Die auffällige Fellmütze in Rosa verpasst dem Look eine verspielte Note.

28




Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche