VG-Wort Pixel

Selena Gomez, Ashley Tisdale + Co. Vom Disney-Prinzesschen zur Style-Queen


Sie sind mit Disney-Filmen und süßen Mädchen-Images bekannt geworden. Doch Selena Gomez und Co. konnten sich in den letzten Jahren vor allem in Sachen Mode von ihrem "Girlie-Dasein" lösen und haben sich zu stylischen Trendsettern entwickelt

Ihre optische Verwandlung ist beeindruckend: Zu Beginn ihrer Karrieren sahen die Disney-Stars Selena Gomez, Vanessa Hudgens, Ashley Tisdale und Hilary Duff noch extrem mädchenhaft aus. Das ließ sich vor allem auf ihren Style zurückführen. Sie trugen süße Tops, niedliche Kleidchen und vorzugsweise Gitzer-Ballerinas. Auch Schleifen, Rüschen und die Farbe Rosa fehlten bei ihren Outfits eher selten.

Davon ist heute nichts mehr zu sehen. Denn aus den anfänglichen Kinder-Stars mit Prinzesschen-Image sind stylische Frauen geworden, die mit Stilgefühl und atemberaubenden Looks überzeugen. So hat uns "Disney" nicht nur mit tollen Filmen versorgt, sondern ebenfalls mit den absoluten Trendsettern der heutigen Zeit.

Zu einem ihrer ersten Filme gehört die Neuverfilmung des Märchen-Klassikers "Aschenputtel". In "Another Cinderella Story" spielt Selena Gomez 2008 das schüchterne Mädchen, das neben ihren Stiefschwestern kaum auffällt. Und auch bei öffentlichen Auftritten stach die Disney-Berühmtheit nur selten hervor. Passend zum "Girlie-Image" kleidete sie sich in legeren, süßen Outfits. Auf dem roten Teppich sieht das heute jedoch komplett anders aus. Sobald die 21-Jährige bei einer Veranstaltung ankommt, richten sich alle Augen auf sie. Kein Wunder, gehört sie mittlerweile zu den stylischsten Jung-Stars. In Designer-Kleidern von Christian Dior, Louis Vuitton oder Valentino beweist sie, dass sie besonders in Sachen Mode längst kein "Aschenputtel" mehr ist und statt niedlich nun auch "sexy" kann.

Selenas Vorgängerin als Cinderella war vier Jahre vorher Hilary Duff. Und auch sie hat sich seit "A Cinderella Story" und ihrem Disney-Debüt als Lizzie McGuire ähnlich extrem verändert. Schon lange ist sie nicht mehr das niedliche Mädchen von nebenan, sondern hat ihren eigenen Style gefunden. Vorbei sind die Zeiten in rosa Rüschen. Stattdessen variiert die 27-Jährige zwischen lässigen Streetstyle-Outfits und eleganten Business-Looks. Spätestens mit der Geburt ihres Sohns legte Hilary 2012 ihr vorheriges Image komplett ab und zeigt sich seither absolut trendbewusst.

Zu Hilary und Selena gesellen sich ebenfalls die "High School Musical"-Stars Vanessa Hudgens und Ashley Tisdale. Denn auch sie sind auf alten Fotos kaum wiederzuerkennen. Als Teenie-Stars trugen sie hübsche Blusen, süße Röcke und bonbonfarbene Strickjäckchen. Besonders Ashley, die als verwöhnte Zicke "Sharpay Evans" Bekanntheit erlangte, setzte den Look ihrer Disney-Filmfigur auch in der Freizeit um. Heute trägt sie zwar auch noch Kleider, diese sind jedoch viel stilvoller als zu "HSM"-Zeiten. Ihre Freundin Vanessa hat sich modisch hingegen in eine andere Richtung entwickelt. Sie setzt vorzugsweise auf einen lässigen Festival-Style in Boots und Jeans-Shorts. Doch egal, welchen Stil die beiden lieben - fest steht, dass beide Leinwand-Schönheiten absolute Fashionistas geworden sind.

ter Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken