Schwarz und Weiß: Darum ist die Kombi jetzt angesagt

Ein echter Farbklassiker hat es im Sommer zurück in die Modetrends geschafft: Die Schwarz-Weiß-Kombination überrascht mit Vielfältigkeit.

Schauspielerin Margaret Clunie in der trendigen Schwarz-Weiß-Kombination

Ein echter Mode-Klassiker kehrt in diesem Sommer zurück! Die klassischste aller Farbkombinationen ist sogar so angesagt wie noch nie: Schwarz und Weiß. Der Look wirkt edel und puristisch und bietet wider Erwarten eine große Vielfältigkeit. Die Stars auf dem roten Teppich beweisen es.

Oben Schwarz - Unten Weiß

Colour-Blocking mal anders: Bei der Serpentine Gallery Summer Party zeigte Schauspielerin Margaret Clunie ("Victoria") eine elegante Version der trendigen Schwarz-Weiß-Kombination. Eine weiße Marlene-Hose mit einer glamourösen schwarzen Bluse ist nur eine von zahlreichen Möglichkeiten, den Look zu interpretieren.

Premiere für Herzogin Catherine

Zum ersten Mal mit blauer Schärpe beim Staatsbankett

Herzogin Catherine +  Steven Mnuchin
Für Anlässe, wie z.B. ein Staatsbankett, gelten besondere Regeln - vor allem was die Farbe des Kleides, den Kopfschmuck und auch die Schärpe betrifft.
©Gala

Oben Weiß - Unten Schwarz

Genau anders herum machte es Sängerin Anne-Marie (28, "Friends") beim selben Event. Die Musikerin setzte auf Chanel und kombinierte eine hautenge schwarze Hose mit einer auffälligen weißen Statement-Bluse.

Schwarz und Weiß gemixt

Die dritte Möglichkeit, den Trend zu stylen, zeigte Model Suki Waterhouse (27). Die Britin erschien bei der Sommer-Party in einem weißen Mini-Kleidchen - mit schwarzen Pailletten-Applikationen. Eleganter wirkte der Look durch einen schwarzen kurzen Mantel. Wer nach einer stilsicheren Option für die nächste Party sucht, ist mit dem Farbklassiker also definitiv gut beraten - und liegt voll im Trend!

Themen

Erfahren Sie mehr: