VG-Wort Pixel

Sarah Lombardi Shitstorm für dieses Foto

Alessio, Sarah Lombardi
Alessio, Sarah Lombardi
© instagram.com/sarellax3
Sarah Lombardi kann in den Augen ihrer Follower momentan offenbar nichts richtig machen. Schon wieder erntet die Ex von Pietro Lombardi einen Shitstorm

Sarah Lombardi ist mächtig stolz auf ihre neue, kuschelige Jacke. Auf Instagram postete die Ex von Pietro Lombardi ein Foto, auf dem sie dick eingepackt mit Söhnchen Alessio unterwegs ist. "Und schon ist Weihnachten vorbei ... hattet ihr ein paar schöne Tage?", fragt die 24-Jährige offenbar ganz unschuldig ihre Fans und bedankt sich bei einem Onlinestore für den Wintermantel, der prominent im Bild zu sehen ist.

Sarah Lombardi mit Wintermantel

Von ihren Followern erntet Sarah für den Schnappschuss allerdings einen heftigen Shitstorm. Denn der Mantel ist mit echtem Pelz besetzt. "Und jetzt unterstützt du auch noch eine Firma, wie @charlott.fashion.store die Echtpelz verkaufen[sic]", empört sich eine Instagram-Userin. "Echt ekelhaft! Menschen, die sowas produzieren, verkaufen und mit Stolz tragen sind für mich herzlose Tierquäler!"

"Werbung für Echtpelz! Geht gar nicht", findet ein anderer Fan der Sängerin. "Ich habe sie eigentlich gemocht, auch des [sic] mit Pietro hat mich nicht interessiert, aber dass sie Pelz trägt dafür sollte sie ... das sag ich jetzt nicht", kommentiert eine weitere Nutzerin. "Du trägst das Leid eines Tieres auf dir!"

Onlineshop bestätigt Echtheit

Das Online-Modehaus bestätigt derweil die Echtheit des Pelzes auf Instagram freut sich über die Werbung, die Sarah Lombardi macht. "Vielen Dank für das tolle Bild mit Baby Alessio", heißt es auf Instagram. "Den Charlott Fuchspelz Mantel findet ihr im Shop in der Kategorie Mantel. Es sind alle Größen von XS bis XXL verfügbar."

Es ist nicht das erste Mal, dass Sarah mit ihrer möglichen Vorliebe für Echtpelz für Aufregung sorgt. Bereits im vergangenen Jahr trug sie eine Bommelmütze, die angeblich mit Tierfell besetzt war.

sarah lombardi
iwe Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken