Sarah Jessica Parker: Sie designt jetzt Brautmode à la Carrie

 Sarah Jessica Parker kreierte jetzt ihre erste Brautmodenlinie im Stil von "Sex and the city" - und die übertrifft alle Erwartungen

Carrie Bradshaw ist eine Ikone in Sachen Liebe und Mode. Auch Sarah Jessica Parker, die Darstellerin des "Sex and the city"-Lieblings, ist Expertin in diesem Feld: Seit über 20 Jahren ist sie glücklich mit Matthew Broderick verheiratet und auch modisch kann sie privat mit Carrie mithalten. 

Sarah Jessica Parker entwirft Brautkleider

Jetzt kombiniert sie genau diese Expertisen und hat eine Brautmodenkollektion für den US-Händler "Gilt" entworfen. Die Linie besteht aus zehn verschiedenen Designs, die sich nicht an Traditionen halten. Jumpsuits, Farben und Federn lassen klassische Brautkleider alt aussehen. 

In New York präsentiert Sarah Jessica Parker ihre Brautmodenkollektion. Sichtlich erfreut bedankt sie sich bei den Models. 

"Kleider für's Leben"

Im Kampagnenvideo erinnert die 53-Jährige stark an Carrie Bradshaw: "Die Kleider sind nicht nur für besondere Tage, an denen zufällig auch die Hochzeit stattfindet, diese Kleider sind für's Leben und nicht auf Hochzeiten begrenzt. Sie können für alles sein." 

Ihre Kollektion begeistert durch Vielfalt

Die Kollektion begeistert nicht nur in Sachen Aussehen mit Vielfalt, sondern auch was die Preisklasse angeht. Von rund 320 Euro bis hin zu rund 2.600 Euro ist für jede Frau etwas dabei. Das teuerste Stück ist ein weißes Kleid mit Spaghetti-Trägern und einer edlen Bordüre aus Federn am Rock, das preiswerteste Teil ein Bodysuit mit aufwendiger Schleife am Rücken. Zudem sind auch 15 Paar Schuhe Teil der Kollektion, die die Brautoutfits perfekt machen. 

Für alle Frauen, die ein bisschen "Sex and the city"-Feeling für ihren besonderen Tag wollen, ist diese Kollektion die perfekte Lösung. Alle Portemonnaies, Größen und Vorlieben werden bedient, damit wirklich jede Frau stilvoll "Ja, ich will" sagen kann. So wie Carrie. 

Meghan Markle im Hochzeitsrausch

Wird sie zwei Brautkleider tragen?

Prinz Harry + Meghan Markle 
Schlichte Eleganz oder doch atemberaubende Raffinesse? Die Brautkleidwahl ist entscheidend, aber für welche Art von Robe wird sich Meghan Markle an dem großen Tag entscheiden? Und welcher Designer darf die zwei Kleider entwerfen?
©Gala

Ganz schön spezielle Brautkleider

Die unkonventionellsten Hochzeitskleider der Stars

Am Wochenende gab Zoë Kravitz ihrem Langzeitfreund Karl Glusman in Paris das Ja-Wort. Aber was ist das für ein abgefahrenes Brautoutfit?! Die Schauspielerin trägt eine weiße Radlerhose in Kombination mit Bustier, einem Netzkleid und Ballerina. Super cool und super ungewöhnlich!
Karlie Kloss und Jared Kushner sind bereits seit 8 Monaten verheiratet, jetzt feierte das Paar aber eine zweite Hochzeitsparty ganz im Wild-West-Style. Auf einer Ranch im Wyoming konnten so illustre Gäste wie Katy Perry, Orlando Bloom Derek Blasberg und Dasha Zhukova, die dieses Bild postete, ihre inneren Cowboys und Cowgirls rauslassen.
Natürlich ist auch das weiße Hochzeitskleid von Topmodel Karlie aus Baumwolle und Klöppelspitze ganz im Stil der damaligen Zeit im wilden Westen. Nur der Bräutigam wollte es mit seinem Anzug etwas moderner.
Pilar Rubio heiratet Mitte Juni 2019 ihren "Rambo Ramos", den spanischen Nationalspieler Sergio Ramos. Die Kathedrale von Sevilla betritt sie in einem funkelnden Kleid von Zuhair Murad, das eine wundervolle Schleppe mit sich zieht. Der Clou daran: Für die abendliche Party lässt sie sich ganz einfach abnehmen.

76

Themen

Erfahren Sie mehr: